Band Filter

RAGE - My Way

VN:F [1.9.22_1171]
Artist RAGE
Title My Way
Homepage RAGE
Label NUCLEAR BLAST
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Sechzehn Jahre nach dem ersten großen Split standen die Zeichen im Jahr 2015 wiederum auf Neuanfang: Bandgründer Peavy Wagner trennte sich von seinen Mitstreitern Victor Smolski (Gitarre) und André Hilgers (Schlagzeug). Komplettiert wurde die Dreierformation inzwischen durch Marcos Rodriguez (Gitarre) und Vassilios Maniatopoulos (Schlagzeug). Stilistisch möchte die deutsche Heavy-Metal-Institution an die erfolgreichen Alben der Neunziger anknüpfen. Als Appetitanreger für das im Frühjahr erscheinende neue Album steht jetzt die EP „My Way“ zum Antesten bereit.

Der Titelsong überzeugt mit den bei RAGE üblichen Zutaten: Markante (manchmal leicht growlende) Stimme von Peavy Wagner, ordentlicher Härtegrad, mitsingkompatibler Refrain sowie songdienliche Gitarrenarbeit. Es geht wieder etwas direkter zur Sache als bei den virtuosen, aber auch manchmal etwas verspielten Gitarrenklängen von Victor Smolski. An vierter Position auf der EP gibt es diesen Track zusätzlich in einer spanischen Version. Bei „Black In Mind“ und „Sent By The Devil“ handelt es ich um zwei Neueinspielungen von Bandklassikern.

Nun stellt sich einmal mehr die Frage, wer so eine EP kurz vor der Veröffentlichung des Albums braucht. Schließlich enthält sie nur einen neuen Song. Andererseits kann man sagen: Ziel erreicht. „My Way“ hätte auch gut auf das 90er Album „End of All Days“ gepasst und untermauert damit eindrucksvoll die Ambitionen der neu formierten Band. Damit kann mächtig Vorfreude bei den Anhängern des Trios aufkommen!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

RAGE - Weitere Rezensionen

Mehr zu RAGE