Band Filter

RAIN - Headshaker

VN:F [1.9.22_1171]
Artist RAIN
Title Headshaker
Homepage RAIN
Label DEADSUN RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Gegründet wurde „Rain“ bereits im Jahr 1980 als – ich zitiere – „punk-metal social/ political/ idiot Band“. Ehrlich gesagt war mir diese Spielart des Metal bisher nicht bekannt, aber das macht natürlich neugierig. Hinzu kommt noch das Herkunftsland: Italien. Metalbands aus diesen Gefilden wird oft mit dem (Vor-)Urteil begegnet, dass sie sich zwangsläufig an ihren Landsleuten von „Rhapsody“ orientieren, die jedoch ihren Hollywood-Metal erst seit Ende der 90er Jahre zelebrieren. Schauen wir mal, ob das 6. Album der Südländer in diese Schublade passt.

Hier die Anspieltipps: „Headshaker“: Der Titelsong orientiert sich eindeutig am traditionellen Hard-/ Heavy-Rock. „Wings“: Spätestens beim dritten Track des Albums lassen sich die opernhaften Vocals nicht mehr überhören. Gleichzeitig werden schöne Breaks und blitzsaubere Gitarrensoli geboten.
“Face The Blizzard”: RHAPSODY-kompatibel. “Blood Sport“: Erinnert stellenweise an den PRETTY MAIDS-Klassiker „Back To Back“. „Yellow Putrefaction”: Gute Laune-Rocker. “Only Your Dreams”: Melodischer Midtempo Song.

Insgesamt positiv ist der transparente Sound, bei dem lediglich die klinisch wirkenden Double Bass Drums etwas nerven, und die ansprechende Gitarrenarbeit von Luciano Tattini und Alessio Amorati. Shouter Alessandro Tronconi könnte nach meinem Geschmack die tieferen Stimmlagen etwas mehr in den Vordergrund stellen. Für die Fans des Italo-Metals wird es jedoch passen. Wer die Band auf der Bühne erleben möchte, muss den Weg in ihr Heimatland antreten. Vorab tut es vielleicht auch ein Besuch der informativen Homepage.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu RAIN