Band Filter

RAMMING SPEED - Brainwreck

VN:F [1.9.22_1171]
Artist RAMMING SPEED
Title Brainwreck
Homepage RAMMING SPEED
Label CANDLELIGHT RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Diese US-Kapelle hat sich ganz dem alten Thrash Metal verschrieben, allerdings eher der Sorte mit Punk/ Hardcore/ Grind-Elementen. Die 13 fast durchweg rasanten Songs rumpeln unter 30 Minuten über die Ziellinie. Das erinnert bisweilen an Kollegen wie GOTHIC SLAM/ GANG GREEN oder SUICIDAL TENDENCIES und macht ordentlich Spaß.

Ein etwas längerer Track wie „All in All“ groovt dann auch mal schön im Midtempo mit Metal-Soli, ganz ohne Chaotic-Geprügel geht’s aber auch hier nicht. Wobei das alles dennoch sehr strukturiert klingt. Lediglich der Brüllgesang ist etwas eintönig. Das herrlich betitelte „Shane Embury is the Brad Pitt of Grindcore“ geht passend unter einer Minute und schrotet extrem fix. Das folgende „Bocus Facade“ weckt dann eher Erinnerungen an frühe Deutsch-Thrasher, gemischt mit Hardcore. Lediglich der letzte Track „Heavy Metal Thunder“ bricht aus dem sonstigen Schema aus und ist wohl als Huldigung an die NWOBHM zu sehen, klingt doch sehr nach SAXON – trotz des Titels keine Coverversion!

Interessante Scheibe für alle Oldschooler!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu RAMMING SPEED