Band Filter

RECKLESS LOVE - Spirit

VN:F [1.9.22_1171]
Artist RECKLESS LOVE
Title Spirit
Homepage RECKLESS LOVE
Label SPINEFARM
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Ich weiß noch haargenau, wie ich beim samstäglichen Waschen der Familienkutsche zum ersten Mal im Radio „Runaway” von BON JOVI gehört habe. Das war 1984, ich war noch weit davon entfernt, das Auto fahren zu dürfen, das ich da einseifte und trotzdem wusste ich, dass es diese Jungs aus New Jersey weit bringen würden. Irgendwann war der Hairspray Metal dann auch dafür verantwortlich, dass sich die ersten Typen in meinem Bekanntenkreis von ihren Freundinnen Heimdauerwellen machen ließen – eine optische Sünde, an die heute kaum noch jemand erinnert werden möchte. Trotzdem scheint diese Musikrichtung mitsamt ihrer Styling-Verirrungen nie so richtig aus der Mode gekommen zu sein.

STEEL PANTHER haben es unlängst auf die Karikatur-Spitze getrieben und in Finnland gibt es mit Sicherheit mehr als eine Kapelle, welche die Fahne des Glam-Rocks hoch hält. Eine von ihnen ist RECKLESS LOVE, die bereits seit 2001 ihr „Unwesen“ treibt. Die erste, selbstbetitelte Langrille erschien allerdings erst vor drei Jahren und erfreute sich zumindest in der Heimat großer Beliebtheit. „Spirit“ ist der dritte Studio-Output der vier Nordmannen und vermutlich so überflüssig wie ein Kropf. „I Love Heavy Metal“ beteuern die Herren da zwar durchaus genregetreu, aber leider auch ohne jede eigene Inspiration. In den Achtzigern hätten die Jungs mit einem Schmachter wie „Edge of Our Dreams“ möglicherweise noch jemandem hinterm Ofen hervor locken können, inzwischen solche Nummern jedoch einfach nur völlig ausgelutscht und fantasielos.

Entsprechend finden sich unter den elf Songs auch keinerlei Überraschungen. Was aber unter Umständen ein paar Nostalgikern durchaus gelegen kommt. Ich sah mich beim Hören der Platte auf jeden Fall schon wieder einen alten Peugeot 504 waschen, nur das ich diesmal keine große Karriere erahnen mag. Lassen wir RECKLESS LOVE einfach weiter spielen, wenn’s ihnen Spaß macht. Tut ja keinem weh…

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

RECKLESS LOVE - Weitere Rezensionen

Mehr zu RECKLESS LOVE