Band Filter

REVERSION - King of Deceit

VN:F [1.9.22_1171]
Artist REVERSION
Title King of Deceit
Homepage REVERSION
Label KAMPAS RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Der Schlagzeuger und der Sänger der Finnen MALPRACTICE mit 2005 gegründeter Nebenspielwiese namens REVERSION. Die zockt auf ihrem Debüt ausgereiften Prog Metal der allen DREAM THEATER-Followern gefallen sollte. 8 Songs mit ordentlich Metalkante, schönem Key und sehr gutem Sänger. Der kann auch mal derber, wie die Kreischattacken im schönen „Immortalized“ zeigen. Tolle Musiker, die von ruhigen Passagen bis zu fettem Gebrette alles drauf haben und das gut kombinieren.

„Trail of Consequences“ groovt amtlich und geht nach vorne, der Chorus ist trotzdem wieder erste Sahne melodisch geil, wie bei nahezu allen Tracks. Wegen häufiger Überlänge bringen es die 8 schönen Klanggebilde auf immerhin 55 Minuten. Das recht harte „Blue Flame“ ist ein weiteres Highlight im hinteren Teil der Scheibe, die auch zum Ende hin nichts von ihrer Qualität einbüßt. Im Gegenteil: Mit dem 9-minütigen düsteren Titeltrack hat man zum guten Schluss noch den Hammertrack im Köcher, der jeden Proggie überzeugen sollte!

Da scheint sich ein neues Qualitätsbewusstes Label gefunden zu haben mit Kampas Records, denn ebenso wie VERSO überzeugen auch REVERSION auf ganzer Linie! Geile Scheibe.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu REVERSION