Band Filter

RIMFROST - A Journey to a greater End

VN:F [1.9.22_1171]
Artist RIMFROST
Title A Journey to a greater End
Homepage RIMFROST
Label NO COLOURS RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Nachdem die anderen beiden neuen No Colours Recs-Releases eher dürftig ausfielen, überraschen mich die Schweden RIMFROST doch positiv. Für Underground-Verhältnisse recht amtlich produziert knallt der Opener dieser MCD „At the mighty Halls they’ll walk“ aus den Boxen. RIMFROST vermischen hier nordische Black-Kälte, die man vor allem von den letzten IMMORTAL-Scheiben kennt (auch fast die Vocals betrifft) mit modernem Death-Riffing, wie es auch die einige Death/ Metalcore-Bands spielen. So wird der erste Song zu einem richtig fetten Groover mit großem Mosh-Potenzial. So dürfte es sich anhören, wenn Abbath nach dem Ende von IMMORTAL in eine Metalcore/ Elchtod-Band eingestiegen wäre…

Beim zweiten Track „A frozen World unknown“ geht es etwas fixer zu Werke. In den gut 10 Min. kommen auch mal des öfteren Blastparts zum Zuge, wobei die Gitarren auch weiterhin im modernen Groove-Bereich arbeiten. Beim letzten Song „Darken“ wird nun das Gaspedal noch etwas mehr durchgetreten. Hier wird richtig fett geblastet und die Riffs klirren und sirren einem nur so um die Ohren. Alte IMMORTAL lassen grüßen. Doch auch hier streuen die Schweden immer wieder Groove-Parts und etwas schleppendere Leads zum Luftholen ein. Da geht nickt der Kopf doch automatisch mit.

RIMFROST zeigen deutlich, dass Black Metal old school und true sein und trotzdem neue, moderne und vor allem versierte Gitarrenarbeit mit einbeziehen kann. Auf alle Fälle bin ich sehr gespannt auf eine Full Length!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

RIMFROST - Weitere Rezensionen

Mehr zu RIMFROST