Band Filter

RINO TEXTER - Far from destiny

VN:F [1.9.22_1171]
Artist RINO TEXTER
Title Far from destiny
Homepage RINO TEXTER
Label EIGENPRODUKTION
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Uh… schwierig, diese CD zu rezensieren. Auf der einen Seite steht hier eine absolut anzuerkennende politische Bildung und Meinung, Texte, die über 08/15 hinausgehen, und auf der anderen Seite Musik und Aufnahmequalität. Aber mal alles nacheinander.

RINO TEXTER aus Österreich schicken hier politisch eher linksorientierte Texte zum Thema Rassismus und Menschenrechte (es gibt auf ihrer Homepage einen langen Artikel über Amnesty International zu entdecken, der von der Organisation auch genehmigt wurde) aber ebenso über „banale“ Themen wie die Liebe durch die Boxen. Musikalisch allerdings sind die Alpenländler recht eintönig. 12 Lieder sehr eingängigen Melodic Emocores werden hier durchgedroschen. Sich wiederholende Riffs und Breaks, dazu ein wenig abwechslungsreich klingender Gesang, das alles macht diese CD zu einem nach schon kurzem Hören sehr langweiligen Vergnügen.

Vielleicht hätte man sich mehr Zeit nehmen müssen oder die Songanzahl auf die Hälfte komprimieren sollen. Jedenfalls wird der eher negative musikalische Eindruck noch dadurch unterstrichen, dass die Aufnahme leider sehr leise ausgefallen ist.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu RINO TEXTER