Band Filter

ROSE TATTOO - Blood Brothers

VN:F [1.9.22_1171]
Artist ROSE TATTOO
Title Blood Brothers
Homepage ROSE TATTOO
Label ARMAGEDDON MUSIC
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Das irgendwas-te Album der australischen AC/DC-Brothers um Angry Anderson. Und immer noch frisch wie eh und je. Soundveränderungen darf man natürlich genauso wenig erwarten, wie bei den Ebengenannten. Die slidige Bluesgitarre regiert nach wie vor in knackigen Abgehnummern wie dem Opener „Black Eyed Bruiser“ (aus der Feder von George Young und schon 1974 ein Hit von Steve Wright (THE EASYBEATS)) oder „Slipping Away“. Zeitlosen MidtempoRock à la ZZ TOP fährt man in dem Geschichtsträchtigen „1854“ auf, das geht gleich ins Gebein.

Zwischen Rockern wie „Man about Town“ oder „Stand over Man“, die alle auch auf einem Atzedatze-Album stehen könnten, nimmt man immer wieder mal die Luft raus und schlägt ruhigere Töne an. „City Blues“ klingt auch genau so und „Sweet Meat“ lädt zum schwofen ein. Da hat man mit dem 2 Minuten kurzen RotzRocker „Lubricated“ noch den richtigen Wecker zum guten Schluss im Gepäck.

Kurzweilige Angelegenheit. Hoffentlich rockt Angry noch weiter, bis gar nix mehr geht… Weshalb man allerdings im 30.(!) Jahr des Bandbestehens jetzt auf einem reinen Metal-Label landet, ist mir schleierhaft!?!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

ROSE TATTOO - Weitere Rezensionen

Mehr zu ROSE TATTOO