Band Filter

RUBIN STEINER & IRA LEE - We are the future

VN:F [1.9.22_1171]
Artist RUBIN STEINER & IRA LEE
Title We are the future
Homepage RUBIN STEINER & IRA LEE
Label PLATINUM RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
1.0/10 (1 Bewertungen)

Pseudonyme sind immer toll. Z.B. kann man damit seinen eigenen, für Weltkarrieren ungeeigneten Namen verbergen. Frédérick Landiers Name weist lediglich auf seine Heimat hin – Rubin Steiner hört sich da doch deutlich cooler an. Vor allem dann, wenn man im HipHop & Dancebereich mit funky Samples arbeitet.

Recht umtriebig war er schon, mit diversen Bandprojekten mittlerweile acht Alben auf den Markt gebracht – nun versucht er als RUBIN STEINER & IRA LEE einen neuen Anlauf. Schon der Albumtitel „We are the future“ deutet an, dass uns hier kein schnödes Baukastenalbum vorliegt. In französischer Manier prallen elektronische Tanzbarkeit auf Funk, Jazz und Versatzstücke aus HipHop und Rockmusik. Das hört sich wüst an, ist als Endergebnis aber immer eingängig tanzbar. Ob das Beatbox-Bass-Wunder „Style“ oder das Old-School-HipHop Sampling in „Wack Freestyle“, die Tanzfläche brennt. Mit „Who killed Charly Brown“ wird‘s düsterer, was am mäandernden Gesang und dazu passender Minimalelektronik liegt. „Taco Truck on Route 73“ packt den Soul an der Orgel aus, „Weird Electro Pop“ einen schlechten Elvis-Imitator auf Acid.

RUBIN STEINER & IRA LEE haben den Staubsauger angeschmissen und sämtliche Musikstyles zu einem atmosphärisch starken Konglomerat verschmolzen. „We are the future“ ist vollgepackt mit Samples, Loops, Instrumentals und ausgefallenen Ideen. Auf Dauer kann diese Klangvielfalt allerdings ein wenig anstrengend werden, was sich das Album mit dem letzten Track „Noise in the City“ selbst eingesteht. „All this fucking noise in the city is driving me crazy…” Oh ja.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu RUBIN STEINER & IRA LEE