Band Filter

Request did not return a valid result

RUSSKAJA - Russian Voodoo

VN:F [1.9.22_1171]
Artist RUSSKAJA
Title Russian Voodoo
Homepage RUSSKAJA
Label GECO/ INDIGO
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
8.9/10 (7 Bewertungen)

RUSSKAJA, auch genannt die beste Party-Kolchose beiderseits des Dnjepr, eine Hochgeschwindigkeitsorganisation. Wird mit diesem Satz nicht bereits alles gesagt? Osteuropäischer Folk, osteuropäische Musiker, Polka, Klezmer, Akkordeon, Stiefel in der Luft, alles ist dabei. Nur etwas a bissel schneller, net woar? Wie halt die Österreicher so sind. Von denen sind auch einige dabei. Genremäßig passen RUSSKAJA zu IVAN IVANIWITSCH & THE KREML KRAUTS. Rasante Rhythmen, Texte in einer Sprache, die wohl nicht mal die Musiker einordnen können. Russisch, Deutsch, Englisch. Kein Wunder, dass sie mit solch einem Mix in ganz Europa (inklusive dem Montreux Jazz Festival) erfolgreich touren und von den Medien gerne als bester Live-Act gekürt werden.

Der absolute Hammer der Scheibe ist (sic) „Hammerdrive“, dessen Refrain starke Nachwirkungen zeigt. Aber auch „Swoboda“ mit ungeheurem Tempo und einer angenehmen Melodie, bei dem die Hummel noch schneller fliegt als beim Original, überzeugt. In die Welt des Reggaes geht es mit „Ogonki“, selbst hier verzichtet man nicht auf die Bläser. Die geben im Übrigen immer wieder den Ton an, was aber auch dem Genre Polka geschuldet ist. Damit muten manche Parts wie „Zirkusmusik“ an, wobei diese freilich nie so schnell war. Und Blasinstrumente vertragen sich durchaus mit metallenen Gitarrenriffs („Hep hep“), wie „Russian Voodoo“ eindrucksvoll beweist.

Gute-Laune-Musik, die auf keiner Party fehlen sollte.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu RUSSKAJA