Band Filter

SABATON - World War Live – Battle of the baltic sea

VN:F [1.9.22_1171]
Artist SABATON
Title World War Live – Battle of the baltic sea
Homepage SABATON
Label NUCLEAR BLAST
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
6.0/10 (1 Bewertungen)

Ok, SABATON sind eine der erfolgreichsten traditionellen Metal-Bands derzeit, weshalb auch immer. Die Jungs sind gut, keine Frage, aber auch mal reichlich überbewertet. Die Tourneen sind dennoch so gut wie allerorten ausverkauft in nicht gerade kleinen Hallen. Das muß man natürlich nutzen und ein Live-Album auf den Markt werfen für die gierigen Horden. Gibt´s nix gegen einzuwenden, Fans greifen zu.

Nur dass alle Ansagen auf Schwedisch sind (da der Gig in ihrem Heimatland mitgeschnitten wurde), ist etwas schade, da im Rest der Welt wohl nur die wenigsten was verstehen werden. Der Sound ist gut, die Keyboards aber zu laut. Alle Bandkracher sind natürlich enthalten, darunter „Ghost Division“, „Cliffs of Gallipoli“, „The Art of War“, „Attero Dominatus“ oder „Primo Victoria“. Insgesamt 15 Tracks (mit Intro/ Outro) bekommt der geneigte Fan in knapp 78 Minuten geboten. Dabei zeigt sich aber auch ganz klar, dass neben einigen wirklichen Krachern auch etliche mittelprächtige Nummern im Programm stehen, die nun mal so gar nix Besonderes an sich haben. So klingen Horden ähnlich gelagerter Kapellen auch. Zweifelsfrei sind SABATON allesamt gute Musiker, aber auch die gibt´s wie Sand am Meer (noch dazu häufig wesentlich virtuoser!). Was macht also ausgerechnet diese Schweden zum derzeit großen Ding? Keine Ahnung! Vielleicht das penetrante Rumreiten auf der Kriegsthematik… das machen Bands wie HAIL OF BULLETS, GOD DETHRONED oder mighty BOLT THROWER aber dann doch wesentlich subtiler.

Trotz einiger kleiner Schieflagen im Sound/ Gesang klingt das Material fast wie auf Platte. Fans greifen also zu, alle anderen pfeiffen sich bei Intresse lieber erst die letzten Studioalben der Schweden rein.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

SABATON - Weitere Rezensionen

Mehr zu SABATON