Band Filter

Request did not return a valid result

SACHA KORN - Nokout

VN:F [1.9.22_1171]
Artist SACHA KORN
Title Nokout
Homepage SACHA KORN
Label EAST INTERNATIONAL MUSIC
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
6.3/10 (16 Bewertungen)

Unwissenheit kann eine Tugend sein, aber nun habe ich das „Vergnügen“, eine CD von SACHA KORN anhören zu dürfen und es erinnert mich an die schlimmsten Zeiten der deutschen Musikbranche. Der Herr wurde in Russland entdeckt, wo er auch schon auf sich aufmerksam machen konnte, heisst es. Eigentlich macht er überwiegend seichten Schlager Pop kombiniert mit ein paar harten Riffs, Synthie Elementen und deutschem Rap à la OLI P. oder DIE 3TE GENERATION, im Grunde genommen also etwas, was man nie hören wollte. Ich rede hier nicht von anspruchsvollen Sachen (etwa DIE FANTASTISCHEN VIER), hier glaubt ein Möchtegern Bösewicht aus der deutschen Mittelschicht Sprechgesang imitieren zu können und hat ganz einfach nicht das Talent dazu.

Der Charakter der Stimme hätte gut in selige NDW-Zeiten gepasst, Beweis hierfür der Titel „Du & Ich“, der etwas von CLOWNS & HELDEN hat, aber auch hier fehlt der letzte Kick in der Stimme. Bei der Selbstbeweihräucherung „Sacha Korn“ platzt mir dann aber endgültig der Kragen, der Track klingt wie deutscher Pop-Schlager von MICKIE KRAUSE, so was kann man einem DJ auf dem Ballermann schicken, aber bitte doch nicht mir. Nachdem ich beim 6ten Stück angelangt bin und lyrisches Erbrechen höre, das an einen extrem billigen BÖHSE ONKELZ-Verschnitt erinnert, befördere ich die CD aus dem Player und stelle sie den städtischen Entsorgungsbetrieben zur Verfügung.

Mir fehlen ehrlich gesagt die Worte! Wem könnte so etwas wohl gefallen? Vielleicht Achtjährigen, die es „hip“ finden, „böse“ Worte zu hören, aber andere Schaumschläger werden ja auch tausendfach verkauft, also muss es da draußen irgendwo eine Zielgruppe geben. Das kommt also dabei raus, wenn man Aggro Berlin mit einer drittklassigen OOMPH!-Kopie paart…

Hier noch ein überaus interessantes Zitat aus der Bio des Herren:
„Sacha Korn verkörpert als lebendiges Beispiel den jungen Deutschen, für den Tugenden wie Disziplin und Härte sowie die Liebe zu seinem Land keine Fremdwörter sind. Das kommt im harten Ostblock gut an. Der Solokünstler ist die Alternative zu den eingefahrenen Alten bzw. den hochgespülten und angepassten Modebands, die man sonst aus Deutschland kennt. Absolut kompromisslose Texte und sein eigener Sound sind der Beweis seiner Liebe zur Musik – künstlich und aufgesetzt gibt es bei ihm nicht!“

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu SACHA KORN