Band Filter

SACRIFICE - The Ones I Condemn

VN:F [1.9.22_1171]
Artist SACRIFICE
Title The Ones I Condemn
Homepage SACRIFICE
Label CYCLONE EMPIRE
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Die kultigen Kanada-Thrasher SACRIFICE sind im 25.Jahr ihres Bandbestehens auch mit einem neuen Album zurück, satte 16 Jahre nach dem Letzten! Zum ersten Mal seit 1991 musiziert man wieder in der Originalbesetzung. Warum das Teil allerdings erst jetzt in Europa erscheint, ist mal wieder schleierhaft, denn den Brasilien-Import (die Band hat einen Deal mit Marquee Records!) hab ich hier schon seit bald einem halben Jahr auf dem Tisch!

Egal, gut, dass es jetzt erscheint hierzulande und zudem noch im schicken Digi-Pack mit kultigem Live-Bonustrack („Soldiers of Misfortune“, vom gleichnamigen 91er-Werk). Die Jungs thrashen auf den 10 Songs los, als hätten wir noch 1987! Soundtechnisch knallt die Scheibe dennoch amtlich und keineswegs Retro. Killer wie der rasante Titeltrack oder das groovig sägende „The Great Wall“ gehören auf jeden Thrash-Tisch, ohne wenn und aber! Hier wird gemetzelt wie in der Hochzeit des Thrash Metals Mitte der 80er, wer auf alte SLAYER/ KREATOR/ EXODUS, moderne Vertreter wie DEW-SCENTED oder Kultbands wie RAZOR oder DARK ANGEL abfährt, der ist bei SACRIFICE an der richtigen Adresse! Durch etliche langsamere, groovende oder auch melodische Parts gestaltet sich der Sound recht abwechslungsreich, man höre das leicht an WITCHERY erinnernde „Tetragrammaton“. Auf der Rakete „The Devil’s Martyr“ hat man Jed Simon (ZIMMERS HOLE/ SYL)und Dave Hewson (SLAUGHTER) als Gäste verpflichtet. Treibend-walzender Thrash wie „Ultimate Power Corrupts“ dürfte sämtliche Banger weltweit ins Delirium befördern, eine geilere Zeitreise kann man nicht veranstalten!

Der geile Bonustrack wurde 2007 mitgeschnitten und passt musikalisch perfekt zum Rest des Albums. Ein grandioses Album-Comeback der Kanadier, was umgehend honoriert werden sollte! KAUFEN!!!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu SACRIFICE