Band Filter

SADE - Soldier of love

VN:F [1.9.22_1171]
Artist SADE
Title Soldier of love
Homepage SADE
Label SONY MUSIC
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
9.3/10 (3 Bewertungen)

Wenn man von einem Künstler 10 Jahre lang nichts gehört hat, spricht man dann nicht von einem Comeback? Wohl nicht im Fall von SADE. Sechs Studioalben in 25 Jahren sprechen eine deutliche Sprache im Kampf von Qualität und Quantität. „Ich mache nur dann eine Platte, wenn ich denke, dass ich etwas zu sagen habe.“ so Frontfrau Sade Adu, die in altbewährter Besetzung nun nach 10 Jahren Pause wieder auf der musikalischen Bildfläche auftaucht – sehr zur Freude ihrer Fans.

„Soldier of love“ – so der Titel des Albums und der ersten Singleauskopplung und damit bekommt man auch gleich das dynamischste und vielleicht am meisten überraschende Stück auf die Ohren. Military Drums konterkariert von SADEs samtweicher aber voller Kraft in sich ruhender Stimme, dazu ein paar fast orientalisch anmutende Akzente – mutig und überzeugend. Nahezu alle anderen Tracks bewegen sich auf gewohntem musikalischem Terrain – sehnsuchtsschwanger, schwermütig, schmusig. Wunderbar ruhig und unspektakulär vor sich hin glühend rücken sparsame Percussion-, Piano- und Streicheruntermalung SADEs Stimme in den Fokus, oftmals in bewährt doppelter Gesangslinie. Da werden Songtitel wie „Be that easy“ oder „Bring me home“ zum gesungenen Programm, mit gewohnter Eleganz und Intimität, dazwischen der Reggae „Babyfather“ mit beschwingt positiven Vibes. Und spätestens wenn bei „In another time“ das Saxophon ausgepackt wird, fühlt man sich an grandiose Hits aus den 80ern erinnert.

SADE haben sich mit „Soldier of love“ nicht neu erfunden, aber das haben sie auch gar nicht nötig. Noch immer präsentieren sie perfekten, zeitlosen Lounge-Sound. Heute sind meine Favoriten das fast somnambule „Morning bird“ und die schöne Liebesballade „The safest place“, morgen kann es schon wieder ein anderer der 10 Titel sein. Wer noch auf der Suche nach einem Valentinsgeschenk ist, kann hier nichts verkehrt machen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu SADE