Band Filter

SADISTIC GRIMNESS - Asteni

VN:F [1.9.22_1171]
Artist SADISTIC GRIMNESS
Title Asteni
Homepage SADISTIC GRIMNESS
Label DAEMON WORSHIP
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (1 Bewertungen)

Obwohl diese Schweden nun schon ihr zweites Machwerk präsentieren, waren sie mir bislang noch völlig unbekannt. Und das ist recht bedauerlich, denn mit „Asteni“ liefern SADISTIC GRIMNESS doch ein sattes Stück Black/ Death Metal ab.

Dabei bieten die Nordmänner eigentlich alles, was eine ordentliche Extrem Metal-Scheibe braucht. Allen voran knallt die Produktion satt und kraftvoll sowie angemessen roh aus den Boxen, was sehr gut zu dem Sound passt. Dazu finden SC einen gekonnten Mittelweg zwischen urtümlichen Brutalo-Attacken, treibenden Mosh-Parts und düsterer Atmosphäre. So bietet eigentlich jeder Song sowohl brachiales Blast-Geballer, kalt-klirrende Melodien, aber auch druckvolle Death Metal-Riffwände und düstere Melodien. Dazu spielt man noch zwischen den Titeln mit bedrückenden Samples und Sounds, welche eine fast beklemmende Aura hervorrufen. Als bestes Beispiel dafür möchte ich „Razormania“ anführen. Dieser Track wird sehr düster eingeleitet, lässt dann das Inferno losbrechen und überzeugt dazu mit kurzen und knackigen Leads und gut gesetzten Midtempo-Einschüben. Dazu growlt und krächzt die Stimme schön im mittig zwischen dunkel und schräg, also genau richtig!

So erschaffen SADISTIC GRIMNESS eine schöne Kombination aus fiesem Black Metal schwedischer Natur und dem donnernden Death Metal der frühen Holland-Schiene (ASPHYX). Das packt und donnert!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu SADISTIC GRIMNESS