Band Filter

Request did not return a valid result

SAECULUM OBSCURUM - Into The Depths Of Oblivion

VN:F [1.9.22_1171]
Artist SAECULUM OBSCURUM
Title Into The Depths Of Oblivion
Homepage SAECULUM OBSCURUM
Label TWILIGHT RECORDS
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.4/10 (12 Bewertungen)

Die aus München operierenden melodic Death Metaller gehen auf ihrem Debüt leicht progressiv zu Werke, allerdings ohne die nötige Härte vermissen zu lassen. Das artet bisweilen gar bis in blackige Gefilde aus, allerdings immer mit einem melodischen Unterton. Gleich der schicke Opener bringt’s auf den Punkt: „Where the Crows Settle“ klingt wie ein Mix aus IN FLAMES und DIMMU BORGIR.

Leider ist die Scheibe nicht ganz so grandios produziert, was den Songs sicherlich noch mehr Drive verliehen hätte. Das blastige „Apostasy“ geht voll nach vorne los, erinnert mich an GOD DETHRONED! Ganz großartig ist auch das melodische Grooveteil „Crux Songuinolenta“, ebenso das rollende „Dark Infection“, beide Tracks zeigen, dass den Jungs auch zum Ende der 50-minütigen Scheibe nicht die Luft ausgeht.

Starkes Debüt, unbedingt antesten!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu SAECULUM OBSCURUM