Band Filter

Request did not return a valid result

SANDBLASTING - Adrenaline

VN:F [1.9.22_1171]
Artist SANDBLASTING
Title Adrenaline
Homepage SANDBLASTING
Label RUSTBLADE
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

SANDBLASTING ist das Projekt des italienischen Künstlers Luca Torasso. Den Feinschliff bekam sein Werk, welches übrigens von den Labelkollegen BAHNTIER mit produziert wurde, in den belgischen Prodamstudios, die keinem geringeren als Eric van Wonterghem gehören. Nebenbei ist „Adrenaline“ nicht nur der Titel dieser CD, sondern gleichzeitig natürlich noch ein wohlbekanntes, körpereigenes Hormon.

Auf elf Tracks bietet Luca nun dem geneigten Hörer seine Interpretation von elektronischem Sound der härteren Sorte an, bedienen tut er sich dabei allerlei Sounds und Geräusche sehr viel Beat. Gleich der Opener „Near the Death“, den man sicherlich in konzeptionellem Kontext mit dem folgenden Titeltrack sehen kann, bietet oben beschriebene Soundmischung an. Albtraumhafte Soundcollagen bauen sich auf, die sich schlussendlich in einer wilden Beatattacke entladen. Auch die weiteren Tracks sind musikalisch ähnlich gestrickt. „The Butchers“ und „The Believers“ finden ihre Inspiration in den Filmen „Rubber’s Lover“ bzw. „Hellraiser“. Auch zwei Titel der ersten CD „I am I“ wurden neu interpretiert, passend genannt „I am I 2006″ und „Abba Pather 2006“. Im Gegensatz zu vielen anderen Bands findet man hier keine Remixe anderer Künstler, sondern kurzerhand wird der Song „The Ripper“ einfach selbst bearbeitet. Kürzer, ansonsten sehr ähnlich.

Wer lärmige Sounds mag, kann mal ein Ohr riskieren.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

SANDBLASTING - Weitere Rezensionen

Mehr zu SANDBLASTING