Band Filter

SATANIC SLAUGHTER - Banished to the underworld

VN:F [1.9.22_1171]
Artist SATANIC SLAUGHTER
Title Banished to the underworld
Homepage SATANIC SLAUGHTER
Label Black Sun Records
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Satanic Slaughter kann man guten Gewissens als Veteranen der schwedischen Szene bezeichnen, auch wenn ihnen hierbei vielleicht nie eine Vorreiterrolle zugekommen ist. Bereits seit 1985 wird nämlich unter diesem Banner gewerkelt, allerdings lag die Band zwischenzeitlich auch mehrere Jahre auf Eis. In dieser Zeit wurden viele Musiker verschlissen, aber Gitarrist Ztephan Dark hat stets die Fäden in der Hand gehalten und sein Baby Schritt für Schritt zu weiteren Erfolgen geführt. Mit dem aktuellen Output „Banished to the underworld“ hat man nun den vorläufigen Höhepunkt erreicht.

Dieses vierte Studioalbum der Jungs bewegt sich im Bereich zwischen melodischem Schweden-Todesblei der härteren Sorte und Swedish Black Metal. Zumeist wird ein hohes Tempo gegangen, jedoch kann man die erzeugte Aggressionswand keineswegs unter „Stumpf ist Trumpf“ abtun. Vielmehr lassen durchgängig eingeflochtene interessante Feinheiten, Leads und Melodien aufhorchen. Auch hat man ein gutes Gespür dafür, an der richtigen Stelle mal einen Gang zurückzuschalten.

Die Scheibe startet mit einem furiosen Opener vom Kaliber eines Marduk oder Dark Funeral-Krachers. Im weiteren Verlauf wird mehr Wert gelegt auf Variabilität, und auch old-school Thrash-Einflüsse sind zu vernehmen. Mit „One night in hell“, einem effektiven Stampfer, der ein wenig an Venom erinnert, ist sogar ein Song aus den Anfangstagen vertreten, der ursprünglich zunächst auf dem ersten und einzigen Demo der Band aus dem Jahre 1988 erschien und später auf der zweiten CD „Land of the unholy souls“ wiederveröffentlicht wurde. Lediglich Track 10 (halb Song, halb Outro) klingt relativ unspektakulär.

Mit der Verpflichtung von Satanic Slaughter haben Black Sun sicher einen guten Fang gemacht, und wer Necrophobic, Lord Belial und Konsorten zu seinen Faves zählt, sollte dies würdigen und hier zuschlagen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu SATANIC SLAUGHTER