Band Filter

SCARVE - The Undercurrent

VN:F [1.9.22_1171]
Artist SCARVE
Title The Undercurrent
Homepage SCARVE
Label LISTENABLE RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Mit SCARVE präsentieren unsere französischen Nachbarn erneut einen höchst innovativen Act, der kaum in eine Schublade passt. Wenn die Rhythmusfreaks von MESHUGGAH die Jungs gar persönlich als Supportact buchen, dann kann man grob erahnen, wohin der Wind weht.

Abgefahren, technisch auf höchstem Niveau und dennoch brutal muss man den Sound charakterisieren und nach erstmaligem Hören fühlt man sich sicherlich überfordert. Die Kombination aus Blastbeats, vertrackter Rhythmik und einem dezenten Industrial-Flair macht die CD sowohl interessant als auch extrem schwer verdaulich. Der Opener „Endangered“ wirkt im Vergleich zu dem folgenden, STRAPPING YOUNG LAD-nahen „Imperceptible Armageddon“ gar eingängig. Wobei Eingängigkeit hier relativ ist! „The Plundered“ verarbeitet, ob der perversen Klangcollage, den Gedächtnisapparat in eine Mischung aus Götterspeise und Haferschleim, wobei die diversen Stimmvariationen dem Overkill aus Geschwindigkeit und Soli den Rest geben. Ich wüsste nicht, wann ich zuletzt solch ein gleichermaßen verstörendes, abnormales, aber irgendwie doch faszinierendes Album im CD-Schacht hatte. Allen, denen Bands wie DEATH, GORY BLISTER oder GOJIRA viel zu poppig sind und die MESHUGGAH als Chillout-Musik beschreiben, sollten sich diese Perle einverleiben. Dem größeren Rest sei aber dennoch ans Herz gelegt, sich auf diesen Technik-Wirbelsturm einzulassen, denn aufgrund der unglaublichen Detailverliebtheit ist der Langzeitfaktor garantiert.

Ich werf mir erstmal BON JOVIs „Slippery when wet“ ein, um wieder klare Gedanken fassen zu können 😉

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

SCARVE - Weitere Rezensionen

Mehr zu SCARVE