Band Filter

SCHANDMAUL - Kunststück

VN:F [1.9.22_1171]
Artist SCHANDMAUL
Title Kunststück
Homepage SCHANDMAUL
Label FAME RECORDINGS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Was man als Autor eigentlich nicht tun sollte, bleibt dem Leser dieser Rezension hier nicht erspart: Das Ergebnis vorwegzunehmen. Und da bleibt mit nur ein hochachtungsvoll hervorgebrachtes „Wow“ übrig.

Gab schon die Single „Bin unterwegs“ (siehe entsprechende Rezension) einen guten Vorgeschmack auf das mit Spannung erwartete zweite Livealbum von SCHANDMAUL, so sind die Aufnahmen aus dem Circus Krone in München die Wartezeit mehr als wert gewesen. Scheint die Mischung von mittelalterlichen Tönen mit klassischer Orchesterbegleitung auch Mode zu werden (so werden ja CORVUS CORAX erstmalig auf dem kommenden Wacken-Festival ihre „Carmina Burana“-Version mit Orchester präsentieren), so gehört sie zu den Trends, an die ich mich durchaus gewöhnen könnte. Beginnend mit dem schwungvollen Song „Tyrann“, der durch ein eindrucksvolles Intro eingeleitet wird, eröffnen SCHANDMAUL ein wahres Feuerwerk an mittelalterlicher Musik mit Begleitung durch ein erstklassiges Streichorchester. Mag der ein oder andere auch denken, das sei zuviel des Lobes, anders lässt es sich in meinen Augen nicht ausdrücken. „Goldene Kette“, ein Song, der einem schon in der Basisversion die Tränen in die Augen treiben kann, wirkt durch die Begleitung durch Violinen und Violoncellos noch wesentlich intensiver, während die „Frühlingsleier“ und „Herren der Winde“ noch fröhlicher und lebendiger wirken.

Natürlich spielen die SCHANDMÄULer ihre typischen Instrumente wie Dudelsäcke oder Drehleier, aber es fehlen ebenso wenig Annas Violine sowie Birgits Flöten und Schalmeien. Besonders hervor hebt sich in meinen Augen der Song „Der Clown“, welcher natürlich in der Circusatmosphäre noch intensiver gewirkt haben muss. „Der Clown mit den traurigen Augen […] immer nur die Randfigur…[..]“ beschreibt in Melodie und Text die Geschichte des klassischen Clowns, der in der Manege die Leute unterhält, in dem aber tiefe Traurigkeit wohnt. Dieses Motiv ist von Thomas und den anderen musikalisch hervorragend umgesetzt worden.

Alle Songs auf diesem Livalbum zeichnen sich durch passende und einfach wunderschön gemachte klassische musikalische Einleitungen aus, und genau das macht diese VÖ zu einem außergewöhnlichen Livealbum und keinem „Herunterdudeln der gewohnten Lieder, nur live“. Ebenfalls erhältlich als DVD!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

SCHANDMAUL - Weitere Rezensionen

Mehr zu SCHANDMAUL