Band Filter

SEAPORT - Rock ’n’ Roll Shanties

VN:F [1.9.22_1171]
Artist SEAPORT
Title Rock ’n’ Roll Shanties
Homepage SEAPORT
Label INTERLINK
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Seit wann hat Berlin denn einen Seehafen? Nun, zumindest gibt es seit zwei Jahren SEAPORT in Berlin. Und die vier Herren bringen dieser Tage ihren Erstling „Rock ’n’ Roll Shanties“ in die Plattenläden. Hört sich nach gestandenen Seemannsliedern an? Ich kann euch beruhigen, von Hans Albers ist das Quartett ganz weit entfernt! Da fehlt es in der Band auch schon an der obligatorischen Quetschkommode.

Stattdessen gibt es die klassische Besetzung mit Vocals, Gitarre, Bass und Drums. Auch der Sound kommt einigermaßen klassisch poppig daher. Keine Rede von der vielzitierten Berliner Schule. SEAPORT haben ihre Vorbilder eher im melodiösen Rock britisch-amerikanischer Prägung mit eingängigen Harmonielinien. So startet „Call Me“ auch entsprechend harmlos. „Life Goes On“ klingt wie von einer Ami-Stadion-Rockband eingespielt, könnte uns aber auch mal als Werbeuntermalung wieder begegnen. „Place In The Sun“ ist einer dieser freundlichen Songs, den man bedenkenlos im Hintergrund laufen lassen kann, ohne dass sich irgendwer daran stören wird. Ob „The City“ ein Lobgesang auf unsere Bundeshauptstadt ist, vermag ich nicht zu sagen, auf jeden Fall ist es der Feuerzeug-Schwenk-Track der EP. „Time Is Running“ hat einige nette Hooklines, wirkliche Überraschungen bietet er wie „Surprises“ allerdings nicht.

Insgesamt unterscheiden sich die sechs Songs nicht wesentlich, allesamt sind sie nett anzuhören und tun auch niemandem weh. Kein Wunder, das der Vierer schon einen großen Auftritt auf der Berliner Fussi-WM-Fanmeile absolvieren durfte. Ich hätte mir allerdings gewünscht, dass die Jungs etwas mehr Mut bewiesen hätten, auch mal richtig die Sau rauszulassen. Handwerklich hätten sie bestimmt das Zeug dazu. So bleiben sie eine etwas farblose Mixtur aus COLDPLAY und NICKELBACK mit Schwiegersohn-Charme.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu SEAPORT