Band Filter

SEETHINGS - Parallels

VN:F [1.9.22_1171]
Artist SEETHINGS
Title Parallels
Homepage SEETHINGS
Label SCARLET RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Da schau her: Es gibt also tatsächlich noch Schweden, die sich nicht im Extrem Metal versuchen! Wobei der Sänger mit dem unschwedischen Namen Lawrence Mackrory bekennenden DARKANE Fans noch geläufig sein sollte, bei denen war er nämlich zu „Rusted Angel“-Zeiten angestellt. Allerdings hat sein heutiges Werk nicht mehr viel mit der Vergangenheit gemein. Lawrence gründete die Vorläuferband von SEETHINGS, FORCEFEED genannt, im Jahre 1994 mit 2 Gleichgesinnten. Unter diesem Namen brachte man auch eine wenig beachtete EP bei Wrong Again Records heraus. 2001 dann der Namenswechsel, auch weil man noch weniger aggressiv als in den Anfangstagen zu Werke ging. Vor dem aktuellen Scarlet Debüt erschien lediglich eine Split mit UNFOLD, von der „Tonight“ auch auf der „Parallels“ zu finden ist.

Was das Presseinfo „Nu Metal“ nennt, ist doch relativ weit von den harten Gitarrenschüben entfernt, die man gemeinhin damit assoziiert. Vielmehr erinnert man im Songaufbau stark an die DEFTONES, mit ruhiger Basis und dann immer wieder eruptiven Ausbrüchen. Ein weiteres großes Vorbild stand mit TOOL Pate, ein Stück wie „Hole“ versucht, deren psychedelische Melancholie zu atmen, es gelingt aber nicht ganz. Mackrory gibt die skandinavische Variante von Chester (LINKIN PARK), in einer noch etwas höheren Tonlage, die hin und wieder nervt. 60 Minuten lang ist die gute Scheibe, wobei sie vielleicht mit 20 Minuten weniger noch besser wäre. Denn manche Stücke schleppen sich kraft- und saftlos über die Zeit, kompetent gespielt, aber weder druckvoll noch atmosphärisch. Ausnahmen hiervon sind das treibende „Isotone sowie das bereits erwähnte „Tonight“ mit leichten Rap-Einlagen.

„Seethings“ sind die Blasen, die entstehen, kurz bevor, Flüssigkeit zu kochen beginnt, diese Suppe ist allerdings eher lauwarm. Die sehr gute Homepage bietet für jeden genug Möglichkeiten, sich selbst ein Bild zu machen. Allerdings denke ich, dass man den großen Durchbruch kaum schaffen wird, in diesem von Amerikanern dominierten Markt. Ordentlich aber nicht essentiell!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu SEETHINGS