Band Filter

SHELLYZ RAVEN - Desolation

VN:F [1.9.22_1171]
Artist SHELLYZ RAVEN
Title Desolation
Homepage SHELLYZ RAVEN
Label WAR IS IMMINENT PRODUCTIONS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Zugegeben, dass erste, was mich an dieser CD faszinierte, war das Cover. Eine junge fiese Gruftschlampe mit einem magischen Ball zwischen den Beinen, durchaus kunstvoll in Szene gesetzt. Alles andere bewegte sich dann eher im Bereich des Mysteriösen. Aber mit meiner detektivischen Spürnase konnte ich dann doch ein paar Infos über die Band herausfinden, die sich nach einer Figur aus THE CROW benannt hat. SHELLYZ RAVEN stammen zu meiner Überraschung aus Norwegen, haben ihr Debüt aber auf einem winzigen spanischen Label veröffentlicht. Wobei das nicht ganz richtig ist, denn die Grimstader nahmen die Scheibe zunächst in Eigenregie im Jahre 1999 auf (nach 2 Demos: „Dagen Viker Og Gaar Bort“ und „Recrucify“), bevor sie ein williges Label fanden.

Ehrlich gesagt kann mich die enthaltene Musik nicht gerade vom Hocker hauen. Abgesehen von der bestenfalls durchschnittlichen Produktion verlässt man sich ganz auf die weibliche Stimme, die irgendwo zwischen Anneke und Kari liegt, aber in der Amateurversion. Dazu werden relativ harte Gitarrenriffs gedudelt, die bestenfalls das Prädikat „uninspiriert“ verdient haben. Zwar ist das Bemühen um Atmosphäre greifbar, aber eben nur das Bemühen. Lediglich „Sweet Sister Torment“ besitzt so etwas wie Drive. Alles wirkt hier klinisch und langweilig, da hilft auch der Stilmix zwischen Goth und Rock nicht viel, der Grundsätzlich eine interessante Ausgangsposition bieten würde.

Da weder Band noch Label über Homepages verfügen, kann ich nicht mal sagen, ob es beide(s) noch gibt, jedenfalls kann man die CD in Deutschland über den Twilight Vertrieb erstehen. Eine wichtige Weisheit hat mir dieser Silberling allerdings gebracht: Nicht alles, was aus Norwegen kommt, ist meisterlich, womit SHELLYZ RAVEN zumindest eine didaktische Funktion zukommt.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu SHELLYZ RAVEN