Band Filter

SHRINE - Somnia

VN:F [1.9.22_1171]
Artist SHRINE
Title Somnia
Homepage SHRINE
Label CYCLIC LAW
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.8/10 (4 Bewertungen)

SHRINE war bis dato, wenn überhaupt, sicher nur einigen als Geheimtipp bekannt. Das dürfte auch daran liegen, dass der Bulgare Hristo Gospodinov in den fast neun Jahren des Bestehens seines Musikprojektes nur ein Album, eine Split mit LINGUA FUNGI und eine 7“ herausgebracht hat. Mit dem neuen Album „Somnia“ und dem Zeichnen auf Cyclic Law dürfte sich die Popolarität aber sicher steigern. Und musikalisch ist das auf jeden Fall mehr als gerechtfertigt.

„Somnia“ ist eine Reise in eine andere Welt. Eine komplexe Audio-Metapher, die als klangliches Äquivalent zu einem luziden Traumzustand verstanden werden kann – ein Traum, in dem der Träumende sich nicht bewusst ist, dass er träumt, aber noch die Fähigkeit besitzt, seinen Traum zu steuern. Für diesen akustischen Dämmerzustand verwendet SHRINE verschiedene Quellen wie synthetische Töne, akustische Instrumente und Field Recordings, die zu einer imaginären Wirklichkeit verflochten werden. So entstehen acht Kompositionen von einer angenehmen und beruhigenden Schwerelosigkeit, die den Hörer aus dieser Welt entschwinden lassen.

Freunden der Finsternis wird „Somnia“ zu ruhig und viel zu wenig düster sein. Wer aber richtig gut gemachten Ambient mag, wird hier fündig. Wie eine Anleitung zum luziden Träumen. Limitiert auf 600 Träumereien.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu SHRINE