Band Filter

SIGNAL AOUT 42 - Vae Victis (2-CD)

VN:F [1.9.22_1171]
Artist SIGNAL AOUT 42
Title Vae Victis (2-CD)
Homepage SIGNAL AOUT 42
Label OUT OF LINE
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
5.5/10 (6 Bewertungen)

Jetzt ist es soweit, die alten EBMler SIGNAL AOUT 42 (und ich dachte ich immer, es heißt ABOUT) bringen ihre neue CD bei Out Of Line raus, und darauf werden einige Fans gewartet haben. Den „alten“ Anhängern harter Electro Sounds brauche ich die Herren nicht vorzustellen, immerhin gibt es sie schon seit den 80ern, aber dem jungen Publikum wird mit dem neuen Album „Vae Victis“ („Wehe den Besiegten!“) ein Hochgenuss elektronischer Musik präsentiert.

Allen potentiellen Käufern sei gesagt, dass sie ein hochwertiges SA42 Album erwerben we(ü)rden, Die Belgier klingen wie zu ihren besten Zeiten, düstere EBM Sounds lassen die Songs erbeben und eine schwermütige Minimalität legt sich über das gesamte Hörerlebnis, die Mischung aus Frust und Zorn bestimmt wieder einmal dieses Werk. Gewisse Parallelen zu FRONT 242 und 32 CRASH tun sich auf, hauptsächlich wegen dem Gesang von Jacky Meurisse, aber musikalisch bemerkt man durchaus auch eine Seelenverwandtschaft. Grundsätzlich müsste sich der eine oder andere junge Hörer finden lassen, der sich von den düsteren Kompositionen angesprochen fühlt, aber in erster Linie ist das Album für die gereifte Hörerschaft ein Geschenk des Himmels, denn ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal so klassische Klänge in der „Neuzeit“ gehört habe. Ich schwimme sozusagen in einer Welle aus Jugenderinnerungen und den damit verbundenen Emotionen, das Album könnte ohne Probleme in einem KLINIK-Medley eingebunden werden. In der ersten Auflage liegt der CD noch eine Maxi des Songs „Time Is Coming bei“, immerhin bekommt man noch mal 8 Remixe zusätzlich geboten, aber warum man sich dazu dieses etwas träge Stück rausgesucht hat, ist mir ein Rätsel, dementsprechend sind die meisten Remix auch eher ideenlos und öde geworden, IMPLANT und VOID KAMPF stellen wenigstens guten Ausnahme dar.

Die CD ist auf jeden Fall empfehlenswert, für junge Szenegänger vielleicht ein wenig zu langsam, aber man sollte sich bei SA42 auch eher fallen lassen und im dichten Gefühlsdickicht die Eindrücke auf sich wirken lassen, bestes Beispiel sind KLINIK und SKINNY PUPPY.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

SIGNAL AOUT 42 - Weitere Rezensionen

Mehr zu SIGNAL AOUT 42