Band Filter

SILENT ASSAULT - No Consolation

VN:F [1.9.22_1171]
Artist SILENT ASSAULT
Title No Consolation
Homepage SILENT ASSAULT
Label FEAR SECTION
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
5.5/10 (2 Bewertungen)

Mit einem netten Sample aus Carpenters Klassiker „Fürsten der Dunkelheit“ beginnt der rund 60-minütige Ausflug in die elektronische Welt von SILENT ASSAULT. Die Formation besteht aus den beiden Deutschen „Jason“ und „Maddi“, die auf Pohls FEAR SECTION-Label eine Heimat gefunden haben. Und auch wenn man beim Bandwettbewerb von adlunam.de nicht unter den besten fünf Kapellen gelandet ist, so bietet diese Debüt-CD doch ordentliches Futter für die Fans von mittelhartem Elektro.
Das hört sich dann so an, dass man weder dem verhassten Weiber-Elektro frönt, noch in richtig harte Gefilde abdriftet, alles ist sauber und ordentlich produziert. Ein richtiger Killertrack allerdings, der vielleicht auch ein Clubhit werden könnte, fehlt (zumindest mir). Auf dem FEAR SECTION-Sampler „Sweet Submission“ befindet sich noch ein weiterer Exklusivsong „Fucking Elektro Bastards“, der eher Potenzial aufweist und die zukünftige Richtung von SILENT ASSAULT aufzeigen sollte.

Insgesamt ein netter Beitrag zur momentan grassierenden elektronischen Welle, der aber an alte Hasen (noch) nicht heranreichen kann. Wer will kann sich auf dem WGT 2003 in Leipzig ein eigenes Bild von den Qualitäten der Band machen, ich werde es tun.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu SILENT ASSAULT