Band Filter

SILENT TEMPEST - Tree of Life

VN:F [1.9.22_1171]
Artist SILENT TEMPEST
Title Tree of Life
Homepage SILENT TEMPEST
Label EIGENPRODUKTION
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.7/10 (10 Bewertungen)

Komplizierte Rockmusik? „Intelligent Postindustrial Metal“? Diese Platte passt nur schwer in eine Schublade, dafür ist sie einfach zu sperrig…

„Changes“, das erste Stück besticht durch einen klar strukturierten, melodiösen Bass und lebendigen Gesang, eine klassische Rocknummer. „Worthy to wait“ ist eine Keyboard-dominierte Ballade. Der Kern des neuen Albums ist das bombastische Titelstück, welches sich aus vier Teilen („Overture“, “Descendence“, „Dejection“ und „Ascendence“) zusammensetzt und ca. 17 Minuten Laufzeit zu Buche schlägt. Hier loten vier Mann (aus Magdeburg) die Grenzen ihrer Instrumente aus – nicht leicht verdaulich, nichts für nebenbei. Konzentriertes Hören ist angesagt, immer wieder hört man den Jazz anklopfen. Zweifellos sind die Musiker hier fit an ihrem Instrument, das Zusammenspiel läuft jedoch nicht immer ganz reibungslos ab, außerdem reduziert eine miese Produktion manchen potentiell großen Moment zu matschigem Soundbrei. Schade eigentlich, denn gute Musiker sind zur Zeit eher selten…

Wer traditionellen Rock mag UND Frickelbands wie z.B TOOL oder DREAM THEATER nicht abgeneigt ist, sollte also mal reinhören.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu SILENT TEMPEST