Band Filter

SKÁLD - Vikings Chant

VN:F [1.9.22_1171]
Artist SKÁLD
Title Vikings Chant
Homepage SKÁLD
Label AIRFORCE1 RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Angesichts des Bandnamens, des Albumtitels und nicht zuletzt des Covers würde man bei SKÁLD wohl nicht von einer französischen Kapelle ausgehen. Genau das sind Justine Galmiche, Pierrick Valence und Mattjö Haussy jedoch – allerdings mit einer ausgeprägten Vorliebe für nordische Mythologie. Insofern passt es durchaus, dass WARDRUNA aus Bergen im vergangenen Jahr ein Platte mit dem Titel „Skáld“ herausgebracht haben, denn wem Neofolk dieser Machart gefällt, sollte auch bei „Vikings Chant“ auf seine Kosten kommen und die Identifizierung des Genres macht dieses Zusammenspiel ebenfalls einfacher.

Wikingergesänge hat sich das Trio also auf die Fahnen geschrieben. Serviert werden selbige mit althergebrachten Instrumenten, wozu allerlei Percussion-Accessoires , Saiteninstrumente und Harfen zählen. Insbesondere der weibliche Gesang hat etwas Ätherisches, während die männlichen Vocals klarer, aber durchaus auch melancholisch daherkommen. Gesungen wird im Übrigen im altnordischen Idiom, immerhin sind die Texte im Wesentlichen der Edda entnommen. Dies trifft beispielsweise auf das geheimnisvolle „Ò Valhalla“ zu, während „Jóga“ aus der Feder der isländischen Musikerin BJÖRK stammt und zu den wenigen Stücken in englischer Sprache zählt. Ehrlicherweise bin ich schon kein großer BJÖRK-Fan, aber wenn SKÁLD sich der Nummer annehmen, tun sie damit niemandem einen Gefallen. Natürlich ist „Vikings Chant“ eh für eine sehr spezielle Hörerschaft gedacht, die möglicherweise auch darauf steht, eine – nennen wir es mal Wikinger-Variante – der WHITE-STRIPES-Hymne „Seven Nation Army“ zu hören. „Riders On The Storm“ (im Original von den DOORS) passt angesichts der Atmosphäre in nordische Gefilde und PINK FLOYDS „High Hopes“ könnte in der „SKÁLD-Bearbeitung problemlos Teil des „Vikings“-Soundtracks sein.

Bleibt mir also nur noch, die „Vikings Chant“ aus dem Hause SKÁLD den Hardcore-Nordmännern ans Herz zu legen. Wer in diesem Sujet Rollenspielen zuspricht und gern mit einem metgefüllten Horn anstößt, dürfte ebenfalls angetan sein. In diesem Sinne: skál!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu SKÁLD