Band Filter

SLUT - Alienation

VN:F [1.9.22_1171]
Artist SLUT
Title Alienation
Label CARGO RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
3.4/10 (12 Bewertungen)

In den letzten Jahren war es still um SLUT. Die Ingolstädter Indie-Rocker, die zuletzt 2009 mit der Schallnovelle „Corpus Delicti“ (gemeinsam mit der Autorin Juli Zeh) von sich reden machten und zuvor mit der Bearbeitung der Dreigroschenoper musikalisches Neuland betraten, waren wieder im Studio und haben gleich mit fünf Producern zusammengearbeitet, die den zwölf Songs auf „Alienation“ den letzten Schliff gegeben haben.

Natürlich haben nicht alle Herren an allen Stücken mitgearbeitet, sieht man mal von „Never Say Nothing“ ab, das von Tobias Siebert und Mario Thaler begleitet wurde. Auf die Ohren gibt es nicht nur hier feine Indie-Sounds mit ebenso abwechslungsreicher wie eingängiger Instrumentierung. Angefangen beim zarten Opener „Anybody Have A Roadmap“, der in einer Auto-Hochburg wie Ingolstadt zweifellos auch Anybody Have A Navi“ heißen könnte. Weiter geht’s mit dem treibenden „Next Big Thing“ und dem schwurbeligen „Broke My Backbone“. Leisere Töne schlägt derweil „All Show“ an und auch der Titelsong „Alienation“ bringt die besungene Entfremdung mit getragenen Melodien dar. Der „Silk Road Blues“ eignet sich ebenso gut für deutsche Bundesstraßen wie für amerikanische Highways, während „Remote Conztrolled“ mit elektronischen Versatzstücken spielt und „Deadlock“ Dramatik aufbaut. Die „Idiot Dancers“ gehören nur bedingt auf den Dancefloor, überhaupt steht beim jüngsten Studio-Output das Zuhören im Vergleich zur Tanzbarkeit deutlich im Mittelpunkt. Dies gilt dann auch für das ruhige „Nervous Kind“ und die getragene Piano-Nummer „Holy End“.

Das Warten hat sich gelohnt. SLUT präsentieren sich in ihrem 20. Bandjahr gereift und lassen es „Alienation“ gleichzeitig keinesfalls an Frische fehlen. Die Musik ist vielschichtig und bleibt auch nach mehrmaligem Hören noch interessant, ohne schwer im Magen zu liegen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu SLUT