Band Filter

SMILE AND BURN - Action Action

VN:F [1.9.22_1171]
Artist SMILE AND BURN
Title Action Action
Homepage SMILE AND BURN
Label MOTOR
Veröffentlichung 02.10.2014
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
9.6/10 (5 Bewertungen)

Wenn SMILE AND BURN aus Berlin ihren jüngsten Silberling „Action Action” nennen, steckt da durchaus System hinter, denn die zwölf Songs der fünf Hauptstädter präsentieren sich auf der dritten Langrille wahrlich energiegeladen – gefackelt wird da nicht lange.

Seit 2008 widmen sich SMILE AND BURN nun schon ihrem knackigen Punk-Rock, wobei die Genre-Grenzen bei der aktuellen VÖ vergleichsweise fließend sind. Hauptsache, es kracht – und mit dieser Einstellung sind die Herrschaften nicht nur seit 2008 unterwegs, so startet auch die Platte mit dem titelgebenden Opener „Action Action“. Die Nummer lässt gleichzeitig ein wenig an die DONOTS denken, was insofern nicht überrascht, weil Guido Knollmann, seines Zeichens Gitarrist und Sänger bei den Ibbtown-Rockern, seine Finger und insbesondere auch sein Organ bei diesem Track mit im Spiel hatte. Weiter geht’s mit „Nightcape“, das nicht weniger Feuer unterm Arsch hat wie der Vorgänger und wie eine Symbiose aus DONOTS und BEATSTEAKS daherkommt. Es gibt wahrlich schlimmere Referenzen und weil’s gerade so schön knallt, jagt das Quintett mit „Roman Is Having An Okay Day“ und „Some To Fall“ gleich die nächsten tanzflächentaugliche Energiebündel hinterher. „Wake Up, Mr. Freemann“ lässt einen Augenblick Zeit zum Durchschnaufen, vom Gas gehen die Jungs deshalb aber noch lange nicht und mit „Expectations“ gehen die Herrschaften eh gleich wieder in die Vollen. Mit dem sich anschließenden „Dark Blue Grey“ schalten SMILE AND BURN dann tatsächlich mal einen Gang zurück und präsentieren ihre gefühlvolle Seite, aber seien wir doch mal ehrlich: eigentlich wollen wir doch Party machen und die Korken knallen lassen. „Pure Heroin“ muss bei dieser Gelegenheit ja nicht unbedingt gereicht werden, wenngleich die blitzschnelle akustische Variante relativ ungefährlich sein dürfte. Ein gewisser Suchtfaktor besteht allerdings auch hier… Also flott weiter mit „Apologies And Alibis“, dem das nachdenkliche „Stay Awhile, Stay Forever“ folgt, um wenig später mit „Access And Forever“ eingängigen Power-Pop zu servieren. Bleibt noch der kratzbürstige Rausschmeißer „Assholes On Parade“, mit dem sich SMILE AND BURN am Ende noch einmal alle Register ziehen.

Die DONOTS und BEATSTEAKS müssen sich um ihre Nachfolge im bundesdeutschen Musikzirkus schon mal keine Sorgen mehr machen. Wenn bei den Herrschaften überraschend die Frühverrentung anstehen sollte, übernehmen SMILE AND BURN einfach die Geschäfte. „Action Action“ beweist, dass sie das Zeug dazu haben und was man so hört, macht der Fünfer auch live keine Gefangenen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Smile and Burn 'Action Action' Tracklist
1. Action Action - Smile & Burn / Guido / Donots
2. Nightcaps Button MP3 bestellen
3. Roman Is Having An Okay Day
4. Some To Fall Button MP3 bestellen
5. Wake Up, Mr. Freeman Button MP3 bestellen
6. Expectations Button MP3 bestellen
7. Dark-Blue Grey Button MP3 bestellen
8. Pure Heroin Button MP3 bestellen
9. Apologies & Alibis
10. Stay Awhile, Stay Forever Button MP3 bestellen
11. Acces & Exits
12. Assholes On Parade Button MP3 bestellen
Smile and Burn 'Action Action' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 6,47 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 9,99 Online bestellen

Mehr zu SMILE AND BURN