Band Filter

SMOKING POPES - At Metro

VN:F [1.9.22_1171]
Artist SMOKING POPES
Title At Metro
Homepage SMOKING POPES
Label VICTORY RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Mit einem Debütalbum, welches aus dem Jahre 1993 stammt, kann man die SMOKING POPES sicher als Veteranen des Indie Rocks bezeichnen. Nach mehrjähriger Pause feierten sie im November 2005 ihre Revival-Show im Chicagoer „The Metro“. Mit der CD/ DVD „At Metro“ präsentieren sie nun allen, die nicht dabei sein konnten, einen Live-Mitschnitt dieses Konzertes. Was dem Hörer geboten wird, ist flotter, gitarrenverliebter Indie-Rock in Verbindung mit dem stets etwas sentimentalen Organ des Leadsängers Josh Caterer. Der besondere Reiz der Musik liegt dann auch in der geschickten Kombination der meist sonnigen Uptempo-Klänge und exzellenten Soli mit dem gefühlvoll-nachdenklichen Inhalt der Texte.

Während man den Spielkünsten der Gruppe bei diesem Auftritt lauscht, beschleicht einen automatisch der Wunsch, dass doch alle Musik-CDs der Welt ausschließlich den Revivals von Bands vorbehalten sein sollten. Die Erfahrung der Musiker in Verbindung mit der Spielfreude nach einer langen Pause ist hier der Garant für beste Unterhaltung. Man muss nicht auf dem Konzert dabei gewesen sein, damit der Funke überspringt. Die musikalische Klasse, die die SMOKING POPES bei diesem Auftritt live erreichen, schaffen viele andere Gruppen wohl nicht bei mehreren Anläufen im Studio. Schon das Intro „Ramblin Rose“ setzt eine Duftmarke für das, was folgt. Gleichzeitig wurde die Kapazität der CD gut ausgeschöpft, um über 60 Minuten des knapp zweistündigen Konzertes einzufangen. Die Qualität der Lieder ist, wie man es sich von einer erfahrenen Band mit einer großen Sammlung an Songmaterial wünschen kann, durchgängig hoch.

„At Metro“ ist demnach eine willkommene Einladung, sich mit der Musik der SMOKING POPES einmal ausgiebig zu befassen. Ein Package, das sich wegen der sentimentalen Anklänge perfekt als Geschenk für die Freundin eignen würde… das man wegen der großartigen Gitarrenparts aber wahrscheinlich doch lieber selber behält.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu SMOKING POPES