Band Filter

SODAMNED/ DARK CELEBRATION - The Damned Celebration

VN:F [1.9.22_1171]
Artist SODAMNED/ DARK CELEBRATION
Title The Damned Celebration
Homepage SODAMNED/ DARK CELEBRATION
Label FACE THE ABYSS RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (1 Bewertungen)

Das neue Label Face the Abyss aus Brasilien hat sich zur Aufgabe gemacht, die heimatlichen Metal-Bands in der weiten Welt bekannt zu machen. Als erstes Release kommt nun die Split von SODAMNED und DARK CELEBRATION in die Läden

Los geht es mit SODAMNED und ihrem Output „The Garret“. Diese Truppe klingt stark vom Death, Black und Thrash der frühen 90er beeinflusst, ballert man doch in 5 Tracks eine amtliche Mischung aus preschenden Thrash-Riffs aus der Hüfte, rundet dies mit klirrend kalten Melodien ab und garniert das ganze noch mit eingestreuten, brachialen Blastbeats. Dazu kommen gekonnt von Growls zu Kreischereien wechselnde Vocals, das alles mit einem ordentlichen Sound versehen, wie man es aus deren Breitengraden nicht unbedingt gewohnt ist.

Anschließend legen dann DARK CELEBRATION mit ihrer „Steel Flagellum“-EP nach und drehen den Härtefaktor gleich noch eine Stufe höher. So sind dieses Jungs deutlich vom nordischen Schwarzkittel-Gebretter beeinflusst, lassen die Drums in Highspeed rattern, die kalten Riffs brachial sägen und die Grunts und Screams stoßen hasserfüllt aus den Boxen. Zusätzlich bringen die eingestreuten Thrash-Moshpassagen die nötige Abwechslung und der richtig amtliche Sound macht „Steel Flagellum“ zu einem richtigen Geheimtipp im Death/ Black Metal.

Die Split an sich kommt zudem in einem nobel-schlichten, schwarzen Digipack daher und markiert somit eine gelungenen ersten Release von Face the Abyss Records!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu SODAMNED/ DARK CELEBRATION