Band Filter

SOHNEMANN - Hallo Angst / Langsam ist König

VN:F [1.9.22_1171]
Artist SOHNEMANN
Title Hallo Angst / Langsam ist König
Homepage SOHNEMANN
Label THE ORCHARD
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
9.0/10 (3 Bewertungen)

Manuel Binder (Gesang & Gitarre= und Niklas Genschel (Schlagzeug, Keys & Gesang) sind die beiden Köpfe hinter SOHNEMANN. Wir haben es hier mit einer Indie-Kapelle aus Köln bzw. Berlin zu tun, die 2016 mit ihrer ersten EP „Goldenes Schweigen“ auf sich aufmerksam machte. Zwischenzeitlich haben die Jungs darüber nachgedacht, wohin ihre Reise als Band hingehen soll und Manuel ist überdies nach Berlin gezogen.

Jetzt gibt es von SOHNEMANN ein neues Lebenszeichen – genauer gesagt sogar zwei, denn „Hallo Angst“ und „Langsam ist König“ sind zwei EPs, die auf unterschiedliche Weise entstanden sind. Die ersten vier Songs haben das Licht der Welt in einem Kölner Tonstudio erblickt. Professionell produziert und unter dem Titel „Hallo Angst“ veröffentlicht. Der Titeltrack handelt vom Umgang mit Angst und Ungewissheit, Isolation und Entfremdung. „Dürfen wir das“ beleuchtet den modernen Hedonismus aus der Perspektive eines Rheinländers in der Bundeshauptstadt. Der Sound des Duos ist im positiven Sinne Indie und geht ins Ohr, wenngleich „Kapitulation“ recht nachdenklich ausgefallen ist. Die zweite EP „Langsam ist König“ ist das drei Lieder umfassende Ergebnis einer Session an der Spree. Innerhalb weniger Tage im Proberaum aufgenommen, vermitteln diese Tracks einen mitunter melancholischen Blick auf das Geschehen. Dabei hat „Guten Tag“ das Zeug zur aufgeräumten Hymne für alle Neu-Berliner, wohingegen der zweite Titelsong „Langsam ist König“ dank seines Synthie-Rhythmus etwas von einem Indie-Tanztee-Liedchen hat.

Bei SOHNEMANN und den sieben Songs auf „Hallo Angst“ und „Langsam ist König“ schwingt permanent eine gewisse Schwermut mit, die jedoch ein wohlfeiles Indie-Gewand erhalten hat. Für meinen Geschmack ein wenig zu verkopft, aber durchaus am Puls der Zeit.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu SOHNEMANN