Band Filter

SOLAR SKELETONS - Necroethyl

VN:F [1.9.22_1171]
Artist SOLAR SKELETONS
Title Necroethyl
Homepage SOLAR SKELETONS
Label NIGHT ON EARTH RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.0/10 (1 Bewertungen)

“Die toten Söhne der Sonne“ durchstreifen nun also die Erde, im Handgepäck ihre Musik als Waffe, um die Menschen davon zu überzeugen, zu kämpfen, wenn sie sich einander nicht lieben können. Diese Info von der Labelseite klingt ganz schön abgefahren. Und genauso klingt auch die Musik der beiden französischen Produzenten RIPIT und TZII. Einzeln im Breakcore und Noise-Bereich zu Hause, zeigen sie sich als SOLAR SKELETONS von einer ganz anderen Natur.

Und die klingt völlig schräg, aber richtig gut. Ein abgefahrener Mix aus verstörten Jazz-Instrumentierungen, Country- und Blues-Einlagen, Cabaret Voltaire, verpackt in minimalen Low-Tempo-Industrial. Thematisch geht es bei „Necroethyl“ um männlichen Alkoholismus und der Beziehung zum weiblichen Geschlecht. Und vor allem Ersteres hört man schon an der herrlich versoffenen Stimme, die ruhig etwas öfter zum Einsatz kommen dürfte. Komplett machen das Ganze dann noch verzerrte Bass-Gitarren. Bestes Stück der leider nur sechs Kompositionen dürfte „Candy in a Jar“ sein.

Auch bei der optischen Umsetzung zeigen die SOLAR SKELETONS Geschick. Das Debüt-Album erscheint ausschließlich als schweres grau-marmorisiertes Vinyl, und das zu einem (noch) günstigen Preis. Die Platte kann man nur empfehlen, ein Stück experimenteller Musik, das fernab „normaler“ Soundvorstellungen noch Musik geblieben ist.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu SOLAR SKELETONS