Band Filter

SORA - Desire and Truth

VN:F [1.9.22_1171]
Artist SORA
Title Desire and Truth
Homepage SORA
Label AVENUE OF ALLIES
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Ganz feinen Hard Rock in der Tradition von MSG/ WHITESNAKE/ RAINBOW/ UFO oder GARY MOORE bietet der famose Gitarrist Erol Sora auf dem zweiten Album seiner eigenen Band. In Amerika arbeitete er schon mit Leuten von QUIET RIOT oder SURVIVOR zusammen, in England schloss er sich der John Lawton Band an (ex-URIAH HEEP-Sänger) und brachte 4 Alben plus 2 DVDs mit ihr heraus, bevor er 2005 seine eigene Band gründete und 2006 das Debüt „Demented Honour“ bei MTM Music herausbrachte. Nun liegt also der Nachfolger vor, und auch der bietet Highclass-Rock mit tollem Gesang und superber Gitarrenarbeit.

Der Opener „Taste of Rock ´n´ Roll“ oder das noch schnellere „The Storm has just Begun“ packen einen sofort und weisen Herrn Sora als starken Songwriter aus. Klingt alles schön rund komponiert und ist toll gezockt, hervorragen tut natürlich die Soloklampfe des Meisters. Und da muss er sich vor seinen Einflüssen Blackmore/ Schenker/ Sykes keinesfalls verstecken, schnelle Finger hat er! Auch gesanglich ist das sehr ansprechend. Dass es nicht immer nur rasant sein muss, beweisen die schicken Balladen „When You´re Gone“ und „When You gonna Love Me“. Meist geht es jedoch schön im Uptempo voran, vor allem das sägende „Rock&Roll Dog“ begeistert!

Ähnlich geil intoniert derzeit wohl nur JORN als einer der nicht-80er eben jenen Hard Rock-Sound! Genre-Fans checken dieses hervorragende Teil umgehend an!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu SORA