Band Filter

SOUKIE & WINDISH - A Forest

VN:F [1.9.22_1171]
Artist SOUKIE & WINDISH
Title A Forest
Homepage SOUKIE & WINDISH
Label URSL
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.0/10 (3 Bewertungen)

Das ist eine Premiere für mich. Kein Industrial, kein Neofolk, kein Dark Ambient. Nein, heute bespreche ich ein House-Album. Groß war die Verwunderung, warum mir dieses Album auf den Schreibtisch bekam. Aber schon nach den ersten Takten fängt der Kopf an zu nicken und die Beine an zu wippen.

SOUKIE & WINDISH groovt, und das nicht zu knapp. Es ist deep, aber kein Deep House, es ist trancig, aber kein Trance, es ist langsam, aber kein Downbeat. Sondern einfach lässige, mitreißende, treibende und groovige Musik, die immer funktioniert und gute Laune macht, ob zu Hause, im Auto, auf der Tanzfläche oder danach. Eingängig, aber kein Mainstream, auffällig, aber ohne zu nerven. Nach diversen EP- und Online-Veröffentlichungen liegt mit „A Forest“ nun das erste komplette Album der beiden Jungs aus Berlin und Hamburg vor, die für ihre Arbeit ständig zwischen den beiden Städten gependelt sind. Und zwischen den beiden Metropolen liegt eben Wald und Wiese, wie am Titel und auf dem Cover unschwer zu erkennen ist. Der Bass flufft lässig über die Köpfe der Hörer und eine stete Spur Deepness schleicht sich wie ein Teppich unter die Füße der wippenden Crowd. Dazu ein paar gekonnt platzierte Samples und Breaks. Wer hier still stehen bleibt hat, entweder was auf den Ohren oder keine Beine.

Schön, dass House immer noch positiv überraschen kann und es abseits vom vocal-verstrahlten und kopierfreudigen Mainstream auch noch solche Perlen gibt. Und man sich fast gar nicht traut, ein solch gelungenes Album als House zu bezeichnen. Die Scheibe gibt als Doppelvinyl oder in digitaler Form. Die Downloadversion hält sogar noch zwei zusätzliche Tracks bereit. Und von mir gibt es volle Punktzahl auf der Groove-Skala.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu SOUKIE & WINDISH