Band Filter

DISTILLATOR - Split Album

VN:F [1.9.22_1171]
Artist DISTILLATOR
Title Split Album
Homepage DISTILLATOR
Label THIS CHARMING MAN
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

SPACE CHASER aus Berlin und DISTILLATOR aus Enschede in den Niederlanden machen gemeinsame Sache, genauer gesagt ein gemeinsames Split-Album, das dieser Tage das Licht der Plattenläden erblickt.

Den Anfang machen die Thrash-Weltmeister aus unserem Nachbarland. Die drei Tulpenknicker haben inzwischen auch schon 32 Jahre auf dem Buckel, zeigen sich aber bei dieser Gelegenheit alles andere als leise und servieren stattdessen Eighties-Thrash, der auf den Spuren der Schweizer Kollegen von CORONER wandelt. Die Amis von VEKTOR kommen einem bei den fünf Songs der Käsehäppchen ebenso in den Sinn wie die Altvorderen von DESTRUCTION. DISTILLATOR beweisen beim SLAYER-Cover „Black Magic“, was sie können und wissen auch mit ihren eigenen, brandneues Material zu überzeugen. SPACE CHASER sind mit ihren sieben Jahren Bandgeschichte, vergleichsweise junge Hüpfer; dennoch macht dem Trash-Fünfer aus der Hauptstadt so schnell keiner was vor und auch ihre blitzschnellen Tracks machen keine Gefangenen. Insbesondere die hohen Reibeisen-Vocals von Siegfried Rudzynski ziehen den Hörer in ihren Bann, was auch für das Cover „Tied Down“ gilt, das ursprünglich 1983 von der Hardcore-Kapelle NEGATIVE APPROACH aus Detroit/Michigan veröffentlicht wurde.

Hier haben die Alten nichts verlernt und die Jungen bereits ihre Lektion intus. SPACE CHASER und DISTILLATOR präsentieren sich auf ihrem Split Album technisch perfekt und im positiven Sinne verspielt, ohne jemals den nötigen Drive zu verlieren.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu DISTILLATOR

Mehr zu SPACE CHASER