Band Filter

STEEL ASSASSIN - WW II: Metal of honor

VN:F [1.9.22_1171]
Artist STEEL ASSASSIN
Title WW II: Metal of honor
Homepage STEEL ASSASSIN
Label HIGH ROLLER RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
9.8/10 (8 Bewertungen)

Die US-Metaller STEEL ASSASSIN verwursten auf ihrem neuen (Konzept) Werk auch den Zweiten Weltkrieg, das haben HAIL OF BULLETS aber schon gemacht, reicht also jetzt bald mal. OK, vanDrunen-Fans werden sich kaum finden bei den US-Metallern, die sich beim zweiten Track „Blitzkrieg Demons“ ganz dreist bei MOTÖRHEADs „Ace of Spades“ bedienen.

Ansonsten ist der meist schnelle Power Metal der Jungs aber gut abgehangen und kann mit starkem Gesang punkten. Die Produktion ist natürlich etwas undergroundig, was den meist guten Kompositionen aber nix anhaben kann. Ohrwurm-Banger wie „God Save London“, „The Iron Saint“ oder das rasant sägende, an frühe RAVEN/EXCITER/ VICIOUS RUMORS erinnernde „Guadalcanal“ sind exquisiter Stoff für Banger alter Schule. Hier darf man wirklich mal noch Heavy Metal zu sagen! Mit dem abschließenden Cover des RUSH-Krachers „Red Sector A“ beweist man Geschmack und zieht sich achtbar aus der Affäre, ohne natürlich die Großartigkeit der Prog-Meister zu erreichen.

Jedem METAL-Fan ist ein Anchecken dieses tollen Albums hiermit nahegelegt!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu STEEL ASSASSIN