Band Filter

SWEET APPLE - The Golden Age of Glitter

VN:F [1.9.22_1171]
Artist SWEET APPLE
Title The Golden Age of Glitter
Label TEE PEE RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Es waren einmal vier erfolgreiche Musiker, die in ihren besten Tagen etwas Neues ausprobieren wollten. Sie alle hatten sich bereits in der Rock-Welt etabliert. Doch sie dachten, das ist nicht genug. Einer von ihnen fuhr los, auf eine Tour quer durchs Land und sammelte dabei nach und nach Freunde ein, die dann noch ein paar weitere Freunde fragten, ob sie bei einzelnen Songs mitmachen wollten. Und so wurde SWEET APPLE geboren.

Die vier „Helden“ J Mascis, John Petkovic, Tim Parnin sowie der namensgebende Dave Sweetapple stammen aus Rock-Formationen wie DINOSAUR JR., WITCH und COBRA VERDE. 2009 entschlossen sie sich dann, eine neue Band zu gründen. Dadurch entstand „The Golden Age of Glitter“, das harmonisch, kreativ und entspannt ist – aber dennoch kräftig rockt. Im Opener „Wish you could stay (a little longer)“ hat Mascis sich einen anderen Veteran ins Studio geholt, den Barden MARK LANGEGAN. Das Duett gelingt auf ganzer Linie, die beiden sehr gegensätzlichen Stimmen ergänzen sich vortrefflich. Zum Song-Ende nimmt Mascis endgültig das Gitarrenheft in die Hand und spielt sich in Trance. SWEET APPLE machen Musik nach Lust und Laune, „The Golden Age of Glitter“ ist wohl das Gegenteil eines Konzeptalbums. Und genau das ist mithin das einzige Manko der Platte. Ein wenig mehr Gesamtzusammenhang würde nicht schaden. Denn man merkt schon, dass hier jeder seine eigene Brötchen backen will und so kommt es eher selten zu einem homogenen Feeling. Dies soll aber nicht die Qualität der Songs beeinträchtigen, denn diese bewegt sich auf sehr hohem Niveau. Kein Wunder auch bei dieser Besetzung.

Mit “The Golden Age of Glitter” haben die süßen Äpfel ein starkes und musikalisch vielseitiges Album eingespielt, das weniger Glam- als überdurchschnittlich starke und absolut ins Ohr gehende Independent-Rock- und Pop-Schätze zu bieten hat.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu SWEET APPLE