Band Filter

SYSTEM DIVIDE - The Conscious Sedation

VN:F [1.9.22_1171]
Artist SYSTEM DIVIDE
Title The Conscious Sedation
Homepage SYSTEM DIVIDE
Label METAL BLADE
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
9.5/10 (2 Bewertungen)

Die Zweitcombo von ABORTED-Grunzer Sven De Caluwe fährt in kommerziell ertragreicheren Gewässern als seine Hauptformation. Der rasante Opener „Vagaries of Perception“ klöppelt eindeutig von FEAR FACTORY/ DIVINE HERESY, aufgrund der schicken Frauenvocals aber auch vonDEADLOCK beeinflusst. Technisch brillant gezockt und schmissig komponiert.

Zudem vollkommen up-to-date produziert von James Murphy und gemastered von Jacob Hansen. Das mächtig groovig brettende „An Intoxicating Affair“ ballert sich in die SLIPKNOT-Liga vor und entwickelt ebensolches Hitpotenzial. Fett! Auch „Echoes“ ballert mörderisch fett alles vom Tisch und dürfte jeden Modern Metaller umgehend überzeugen, wenn man mit den lieblichen, sehr schönen weiblichen Vocaldarbietungen was anfangen kann neben dem „Hauptgeschrei“.

Vor allem Jünger von SLIPKNOT und FEAR FACTORY dürften mit Brechern wie „The Apex Doctrine“, „Lethargy“, „Purity in Imperfection“ oder dem brachialen Titeltrack eine Menge anfangen können! Geile Rakete, unbedingt verhaften!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu SYSTEM DIVIDE