Band Filter

SYSTEMATIC SOUL DEADENING - Ravaging Madness

VN:F [1.9.22_1171]
Artist SYSTEMATIC SOUL DEADENING
Title Ravaging Madness
Homepage SYSTEMATIC SOUL DEADENING
Label EIGENPRODUKTION
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.9/10 (27 Bewertungen)

Diese Österreichische Formation gründete sich erst Anfang 2007 und legt schon jetzt ein sehr ausgereiftes Debutwerk vor! Vom Grundton her Thrash Metal mit sehr deathigen Ausflügen und blackigen bzw. Metalcore-igen Vocals, eine bunte Mischung also.

Mundet bei dem schnellen „Nothing to Bleed“ zu Beginn schon mal gut. In „Nobody Cares, Nobody Knows“ wird ordentlich auf den Saiten geschreddet, die fetten Beatdowns lassen die Birne rotieren. Der melodische Beigesang geht allerdings leider etwas unter bei der flachen Produktion, es fehlt einfach an richtigem Druck, den diese Mucke gut gebrauchen könnte. Aber für eine erste Aufnahme klingt das schon recht ordentlich. Das Gekeife von Fronter Fabio Caccavo könnte allerdings etwas Abwechslungsreicher sein.

Insgesamt aber recht vielversprechender Anfang, den alle Fans von Thrash, über Death bis zu vor allem NuCoreMetal mal antesten sollten! Das blastig geknüppelte „See into my Eyes“ sollte mal als Anspieltipp fungieren, fettes Gerät! Check it Out!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu SYSTEMATIC SOUL DEADENING