Band Filter

Request did not return a valid result

TAKING DAWN - Time To Burn

VN:F [1.9.22_1171]
Artist TAKING DAWN
Title Time To Burn
Homepage TAKING DAWN
Label ROADRUNNER RECORDS
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Diese 4 Jungspunde aus Las Vegas haben sich ganz dem fetten 80er-Rock/ Metal verschrieben, Marke SKID ROW. Obwohl sie damals noch in den Windeln gelegen haben dürften, haben sie den Sound anscheinend mit der Muttermilch aufgesogen, denn der fixe Titeltrack oder das ohrwurmige Hitmonster „Like a Revolution“ zünden gleich von Beginn an, mit der Hitsingle „Take Me Away“ dürfte man die Ami-Radiostationen im Handumdrehen im Sack haben.

Geiler melodic Stoff mit der richtigen Portion Härte und Catchiness. „So Loud“ bollert auch ordentlich los, wie frühe Gunners anno dunnemal. Wer deren Überdebutalbum auch heute noch totnudelt, der liegt hier genau richtig. Fetter Rotz Rock mit geilem Sänger, großen Mitsingrefrains und schnellen Soli. Das hat man in der Form und Güteklasse seit „Slave to the Grind“ nicht mehr gehört! Killer! TAKING DAWN schaffen den Spagat zwischen 80er StadionRock und modernem NICKELBACK-Sound, könnten aber gerne noch etwas unpolierter klingen. Das hat zwar mächtig Dampf und ist toll produziert, aber auch etwas zu glatt gebügelt. Tut den hervorragenden Songs aber keinen Abbruch. Die fahren voll ins Bein. Die modern-Rockfraktion um NICKELBACK und Konsorten packt man mit der geilen Halbballade „Close your Eyes“, verfeinert mit Streichern frisst sich der Song ins Ohr und dürfte für mächtig Airplay sorgen. Extrem bei MÖTLEY CRÜE abgeschaut hat man beim Uptempofeger „Fight ’em with your Rock“, trotzdem Granate!

Dieses Hammerdebut enthält keinen einzigen schwachen Song, der letzte eigene Track „Endlessly“ bietet noch mal Killer 80er-StadionRock, wie ihn auch die Kings alle damals nicht geiler hinbekommen hätten – da biste vonne Socken! Besser kann man den alten Sound nicht in die Moderne transferieren. Und zum guten Schluss beweist man noch größten Geschmack mit dem FLEETWOOD MAC-Cover „The Chain“, welches einfach nur grandios ausgeführt ist. „Time to Burn“ ist eindeutig ein Pflichtkauf für Rockfans aller Generationen!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu TAKING DAWN