Band Filter

Request did not return a valid result

TERMINAL FUNCTION - Measuring The Abstract

VN:F [1.9.22_1171]
Artist TERMINAL FUNCTION
Title Measuring The Abstract
Homepage TERMINAL FUNCTION
Label CANDLELIGHT
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Der Opener „Spawn“ verdreht einem gleich sämtliche Hirnwindungen! Gut so! Hört sich verdächtig schwer nach späten DEATH-Sachen an, bei den jazzigen Spaceparts nach CYNIC! Packt noch MESHUGGAH/ DILLINGER/ DREAM THEATER und THEORY IN PRACTICE dazu und ihr habt ungefähr den hier vertretenen Sound. Technisch höchst anspruchsvoll werden 8 Songs in gut 42 Minuten geboten, die vor allem Fans der ersten beiden obigen Bands voll reinlaufen müssen.

Der progressive clean-Gesang Choruspart in „Room 101“ ist einfach nur abgefahren großartig, TERMINAL FUNCTION kreieren damit einen ziemlich einmaligen Soundmix, der aber auch definitiv genaues Lauschen voraussetzt. Selbst straightere Passagen wimmeln nur so vor technischen Sperenzchen, fette Pump-Parts werden von irren Breaks eingerahmt und was der Typ am Schlagzeug da fabriziert lässt alles nach unten klappen!

Eine wahre Offenbarung für alle Fans obiger Bands!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu TERMINAL FUNCTION