Band Filter

THE ARGENT DAWN - A Blank Eternity

VN:F [1.9.22_1171]
Artist THE ARGENT DAWN
Title A Blank Eternity
Homepage THE ARGENT DAWN
Label RISING RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Diese 5 Jünglinge aus dem englischen Südwesten prügeln modernen Death Metal der WHITECHAPEL/ THE ACACIA STRAIN-Schule. Also ultrabrutal wie DYING FETUS/ ABORTED und mit rudimentären Core-Anleihen.

Technisch sind die Jungs erste Sahne, der Fronter hat ein tief growlendes Organ und die Songs bretten. Auf die Dauer allerdings etwas stumpf. Was den meisten modern-Deathcombos ja anhaftet. Hört sich alles doch arg ähnlich an. Man nimmt zwar auch immer mal wieder Gas raus („The End“) und hat feine Mörderriffs am Start, kann das aber noch nicht so ganz in zwingendes Songwriting pressen. Die 10 Songs erschallen wenigst in kompakten 33 Minuten und sind fett produziert, lediglich das Schlagzeug scheppert zu doll. BLOODBATH sind als Einfluss mehr als einmal deutlich rauszuhören.

Wer auf stop-and-go Knüppel-Death Metal der neuen Schule steht, der sollte die Jungs hier mal anchecken.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu THE ARGENT DAWN