Band Filter

THE AWESOME MACHINE - The Soul of a thousand Years

VN:F [1.9.22_1171]
Artist THE AWESOME MACHINE
Title The Soul of a thousand Years
Homepage THE AWESOME MACHINE
Label PEOPLE LIKE YOU RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Seit tausend Jahren liegt die Seele dieser Maschine im schwedischen Eis und wartet auf den Tag ihrer Entdeckung, geduldig wie Kubricks Monolith, mit dem Heimweh eines Tarkowski-Films. Wie Zwerge stehen die vier Mitglieder von THE AWESOME MACHINE in dieser Welt aus Weiß, doch sie tragen den Geist der Kälte in sich, sehen durch seine Augen und spüren seine Narben.

Vielleicht sollte man diese Band nicht live sehen. Was keiner der Beteiligten gerne hören wird und obwohl sie derzeit bereits zum wiederholten Male durch deutsche Lande ziehen. Doch es ist gut denkbar, dass das Ungreifbare der auf CD gebannten Musik im Rahmen einer Bühnenperformance einen Grossteil seiner Anziehungskraft einbüsst, wenn diese gleichzeitig kräftige und gepeinigte Stimme ein Gesicht bekommt und vier Musiker in Jeansjacken hinter ihren Instrumenten hervortreten. Denn es ist nicht so, als wäre es eine makellose Sammlung einzigartiger Stoner-Rock-Songs, die „The soul of a thousand years“ zu etwas Besonderem macht – gerade im Mittelteil, der nach der sich aus einem zerbrechlichen Anfang aufbäumenden Selbstkasteiung „Scars“ einsetzt, finden sich einige eigentlich selbstgefällige Stücke, denen die Orientierung zu fehlen scheint und die nicht richtig losgehen wollen. Aber gerade diese nur um einen einzigen Punkt kreisende Selbstreferentialität und dieses ununterbrochene Wühlen im eigenen Mikrokosmos führen einen auf unerwartete Weise an einen Ort, den man nur allzu gut kennt und der einen dann doch wieder aufs Neue fesselt. Die Gitarren dröhnen, das Schlagzeug scheppert und in „Not my War“ zählt Sänger Christian Smedström von 1 bis 10, mit jeder Zahl schlagen die Wellen höher, bis das Stück förmlich explodiert, doch der abschließende Titeltrack, ein endloser Gang über Scherben mit tauben Füssen, macht die Ankündigung des vorangehenden Songs wahr – hier will keiner mehr kämpfen.

Die Polkappen schmelzen, das ewige Eis löst sich – Keiner kann diese Seele mehr gefangen halten.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu THE AWESOME MACHINE