Band Filter

Request did not return a valid result

THE BIRTHDAY MASSACRE - Show and Tell (DVD)

VN:F [1.9.22_1171]
Artist THE BIRTHDAY MASSACRE
Title Show and Tell (DVD)
Homepage THE BIRTHDAY MASSACRE
Label REPO RECORDS
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
8.5/10 (2 Bewertungen)

Eigentlich sollte im vergangenen Jahr ein neues Studioalbum der kanadischen Synthie-Rocker THE BIRTHDAY MASSACRE erscheinen, irgendwie hat’s damit jedoch nicht hingehauen und so gab es stattdessen zunächst eine CD mit Aufnahmen eines Clubkonzertes im Hamburger Knust, das bereits im September 2007 vor etwa 500 Zuschauern stattfand, ehe im Oktober auch das visuelle Pendant folgte.

Auf der DVD ist nicht nur der Hamburger Gig vertreten, sondern auch zwei Auftritte beim M’era Luna 2005 und 2006. Insbesondere das 2005er Konzert war zwar arg verregnet, so dass man vom Publikum fast ausschließlich die schwarzen Regenschirme sieht, THE BIRTHDAY MASSACRE haben sich von diesem Detail jedoch nicht die Spielfreude verderben lassen und eine treibende Auswahl ihrer Discographie präsentiert. Hervorzuheben sei vom 2006er Besuch in Hildesheim vor allem der Song „To Die For“, der in der Club-Setlist leider fehlte. Im Hamburger Knust stand natürlich das just veröffentlichte zweite Album „Walking With Strangers“ im Mittelpunkt, das bis auf drei Tracks komplett vertreten war. Besonders empfehlenswert sind dabei die live besonders packend vorgetragenen Songs „Red Stars“ and „Remember Me“, außerdem noch vom 2004er „Violet“ das emotionsgeladene „Blue“. Der Sechser gibt sich auch auf DVD gewohnt quirlig, vielleicht tat es den Aufnahmen in diesem Zusammenhang auch gut, dass sie ursprünglich gar nicht als Konzert-DVD geplant waren. So kommt das Geschehen sehr authentisch rüber, auch wenn das Bilddokument insgesamt ein wenig düster ausgefallen ist, aber das ist angesichts des musikalischen Genres möglicherweise so gewollt. Davon, dass Sängerin Chibi in Hamburg erkältet war, merkt man hingegen nichts, wenngleich sie hier und da nicht jeden Ton hundertprozentig trifft. Das macht jedoch gerade den Charme einer solchen eben nicht auf Hochglanz bearbeiteten DVD aus, die außerdem im Falle von „Show And Tell“ zudem noch eine Fotogalerie und ein Interview enthält.

So gibt es insgesamt 130 Minuten THE BIRTHDAY MASSACRE für Auge und Ohr. Das Ganze natürlich in Stereo und Dolby Digital 5.1. Für diejenigen Fans, die die Kanadier bislang überwiegend bei den großen Festivals wie dem M’era Luna gesehen haben, ist der Silberling eine gute Gelegenheit, intime Clubatmosphäre zu schnuppern und sich zusätzlich noch an die Gigs am Flugzeug-Hangar zu erinnern.

Tracklist Hamburg
Before Dark (Intro)
Video Kid
Lovers End
Goodnight
Falling Down
Violet
Red Stars
Looking Glass
Remember Me
Unfamiliar
Walking With Strangers
Weekend
Horror Show
Kill The Lights
Blue
Happy Birthday

Tracklist M’era Luna 2005
Horror Show
Violet
Play Dead
Lovers End
Video Kid
Under The Stairs
The Dream
Nevermind
Broken

Tracklist M’era Luna 2006
Violet
Broken
To Die For
Blue
Video Kid

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

THE BIRTHDAY MASSACRE - Weitere Rezensionen

Mehr zu THE BIRTHDAY MASSACRE