Band Filter

THE CHANGE - The Deer Moss Murders

VN:F [1.9.22_1171]
Artist THE CHANGE
Title The Deer Moss Murders
Homepage THE CHANGE
Label I SCREAM
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Vorsicht! Schweden + Hardcore = REFUSED. Diese Gleichung wird wohl auf ewig bestehen, auch wenn ab Ende der Achtziger bis in in die Neunziger hinein die ganze Umea-Szene um ABHINANDA oder FINAL EXIT für exaltiertes Zungen schnalzen innerhalb der gesamteuropäischen Hardcore-Szene sorgte. Und in genau diese Kerbe schlagen THE CHANGE hinein. Rockiger Post-Hardcore mit einem Schreihals als Frontmann, der nicht nur einmal an den jungen Dennis Lyxzén erinnert!

Wer die explosive Schlagkraft eines „The Shape of Punk To Come“ erwartet, muss natürlich zwangsläufig enttäuscht werden, dennoch sollte man den Jungs von der schwedischen Westküste unbedingt ein Ohr leihen, denn hier wird facettenreich und Adrenalin geschwängert auf durchgängig hohem Niveau gelärmt. Die Gitarren flechten kleine melodische Akzente in den trockenen Sound hinein, so dass sogar Erinnerungen an BEAR VS. SHARK oder FUGAZI wach werden. Aber auch Power-Chord-Exkursionen à la THE HIVES sind durchaus im Bereich des Möglichen! Treibender Bass und souverän agierendes Schlagzeug komplettieren die tadellose Rhythmussektion. Ein gelungener Spagat zwischen musikalischer Sperrigkeit und Straight-Forward-Punk-Melodien („Sleepwalk Casualties“, „Four more Years (of fucking up)“, „Punk among Punx“), melancholischen Untertönen und Feierlaune. Zu sagen haben uns THE CHANGE auf jeden Fall eine Menge!

Also dem Silberling ein wenig Zeit zum Entwickeln geben, denn nach und nach kommen die Feinheiten des Songwritings zum Vorschein und man erwischt sich dabei, wie man die Repeat-Taste doch das eine oder andere Mal mehr als gedacht betätigt! Ein untrügerisches Qualitätsmerkmal und gelungene Weiterführung der nordischen Qualitätsoffensive: Schweden und Gitarren sind nun einmal vom gleichen Baum gefallen!

The Kids wont be allright!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

THE CHANGE - Weitere Rezensionen

Mehr zu THE CHANGE