Band Filter

THE DIVINE BAZE ORCHESTRA - Dead but dreaming

VN:F [1.9.22_1171]
Artist THE DIVINE BAZE ORCHESTRA
Title Dead but dreaming
Homepage THE DIVINE BAZE ORCHESTRA
Label TRANSUBSTANS RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (1 Bewertungen)

Diese Herren aus Uddevalla, Schweden, zocken weder Death Metal, noch modernen oder sonstigen Stahl… was bei der Herkunft ja schon erstaunlich ist. Hier wird dem alten Art/ Kraut Rock der 70er gefrönt, und zwar an allen Ecken und Enden. KING CRIMSON sehen sie selber als großen Einfluß, kann man so stehen lassen. Dazu gesellen sich aber fluffige Musical- und Jazz-Sounds, 70er-Prog und Spacemelodien, was bisweilen natürlich schon anstrengend wird. Die Orgel darf nicht fehlen(„Flow/ Unity“). Auch harsches Schräg-Riffing wird mal präsentiert („What mustn’t be Spoken“), zumeist bewegt man sich aber im Space/ Wabermodus mit passenden Vocals. HAWKWIND dürfte man kennen.

50 Minuten gut gezockter 70er-Space Art Prog Rock der ruhigeren Sorte, in die Genrefans mal reinhören (und sich nicht von dem strunzdämlichen Cover abschrecken lassen!) sollten.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu THE DIVINE BAZE ORCHESTRA