Band Filter

THE EVERETTES - s/t

VN:F [1.9.22_1171]
Artist THE EVERETTES
Title s/t
Homepage THE EVERETTES
Label WATERFALL RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (1 Bewertungen)

Die Soul-Combo THE EVERETTES ist aus der Berliner Formation THE FLOORETTES, die 2012 mit ihrem Album „Pocket Full of Soul“ insbesondere in Japan begeistern konnte, hervorgegangen. Fünf Mitglieder der FLOORETTES sind auch bei den EVERETTES mit von der Partie; insbesondere mit der an CAROLE KING erinnernden Stimme von Katharina Dommisch gibt es ein ‚Wiederhören‘. Insgesamt umfasst die Kapelle neun Musiker, zum Konzept der Sixites-Girlgroup zählen noch zwei weiteren Sängerinnen, die Britin Jess Roberts und die urberlinerische Halbkubanerin Laura Niemeyer, die zudem von Bläsern, Streichern, Drums und Gitarre begleitet werden – ganz wie es sich für ein Band gehört, die von Northern Soul, Stax und Neo-Soul inspiriert ist.

Mit dem selbstbetitelten Longplayer grüßen die EVERETTES erstmals aus dem Studio. Der Silberling enthält 14 Songs aus eigener Feder und wurde größtenteils live und analog eingespielt. Besonders eindrucksvoll ist das Gesangszusammenspiel der drei Damen beim temperamentvollen „Are You For Real?“ ausgefallen, aber auch auf tiefenentspannten Soul mit gedrosseltem Tempo und groovendem Satzgesang verstehen sich die Hauptstädter, wie beispielsweise „What You See Is What You Get“ unterstreicht. Meistens geht es bei den EVERETTES aber eh ziemlich lebhaft zu, schwer vorzustellen, dass bei einem Konzert der Band auch nur ein Fuß stillsteht. Und wenn es wie bei „This Is True“ tatsächlich mal etwas ruhiger zugeht, dann packt einen der Song aufgrund des hochenergetischen Vortrages des Neuners trotzdem ziemlich bald. „What Kind of Fool“ bezaubert mit verspielten Meldodien, wo „Leave Me Alone“ knackiger daherkommt und „White Lies“ zum letzten Tanz auf dem Soul-Dancefloor bittet.

Das Zusammenwirken der neun Protagonisten kann nur als harmonisch bezeichnet werden, gleichzeitig versprühen die bereits erwähnten Sängerinnen Jess Roberts, Katharina Dommisch und Laura Niemeyer gemeinsam mit den Instrumentalisten Alexander Dommisch (Gitarre), Mathieu Tascher (Bass), Maximilian Schubert (Schlagzeug), Olaf Müller (Bariton Saxofon), Markus Schönen (Tenor Saxofon) und Timo J. Hennig (Trompete) jede Menge Spielfreude und gute Laune, sodass man beim Hören der Platte ausgesprochen gut positive Energie tanken kann. Ich empfehle den Erstling zudem als musikalische Untermalung beim Hausputz – vor allem das Fensterputzen geht viel besser von der Hand!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu THE EVERETTES