Band Filter

Request did not return a valid result

THE INTERSPHERE - Interspheres >< Atmospheres

VN:F [1.9.22_1171]
Artist THE INTERSPHERE
Title Interspheres >< Atmospheres
Homepage THE INTERSPHERE
Label SONGS OF THE CENTURY
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.7/10 (7 Bewertungen)

THE INTERSPHERE könnte man bereits kennen. Beim Rock am Ring war die Band bereits zweimal vertreten und hat bewiesen, dass Mannheimer Söhne auch rocken können. „Interspheres >< Atmospheres" heißt das von Fabio Trentini produzierte Album, welches der Karriere der Band noch mal ein brennendes Feuerscheit mehr Zunder verleihen sollte. Ein Dutzend Tracks mit grober Marschrichtung Alternative Rock, welche beneidenswert eingängig durchs Gehör düsen. Die eindringliche Stimme von Sänger Christoph Hessler gibt dem energischen Rocktreiben noch mehr Drive, die vielseitige Ausrichtung lässt den Sound auch mal in Richtung Prog- oder Psychrock abdriften. So gefällt der Opener "Right through me" mit seiner Nähe zu DEEP PURPLE, ehe "Prodigy Composers" eingängige Akkorde und riffgeladene Gitarren um den Aufmerksamkeit erregenden Refrain schart. Absolut sauber und druckvoll klingt die Produktion, welche das abwechslungsreiche "Early Bird" geradewegs in die Charts katapultieren könnte und das smarte "in Satellites" nach Balladen-Intro erst so richtig wüten lässt. Der Titeltrack bringt das Können des Quartetts auf den Punkt. Sauber klingende Riffs, großflächige Soundkonstrukte und klarer Gesang spielen sich gegenseitig ihre Stärken zu und lassen den Titel immer wieder förmlich explodieren. THE INTERSPHERE wissen, wie es ist, auf großen Bühnen zu stehen. Mit diesem Album haben sie auch den passenden Sound dafür.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu THE INTERSPHERE